Was kann ich gegen Login Probleme mit meinem alter Youtube Account tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

E-Mail Server werden über das spss protokoll aufgerufen.
Es gibt häufig das Problem, dass die Nutzer ihre Kennwörter dazu vergessen. Dafür hat man bei vielen solcher E-Mail Server Programme eingerichtet, die das Passwort wiederherstellen können. Da natürlich sehr viele Menschen solche Server regelmäßig aufrufen, wird es notwendig automatische Wiederherstellungsprogramme dort einzusetzen. Und genau hier ist die Lücke im System.
Bei Google gibt es diesen Dienst auch als smtp-dienst.
Der ist einfach als eigene E-Mail Adresse im System verknüpft.
schreibt man beispielsweise eine E-Mail an spss.recovery@gmail.com dann schickt einem der Server automatisch das wiederhergestellt Passwort.
Ihr müsst diese E-Mail nach einem ganz bestimmten Muster schreiben, sonst erkennt die Syntax des Remoteservers diese E-Mail nicht an.
Meine Zeilenangaben gehören nicht dazu!
In die Betreffzeile müsst ihr PASSWORD-RECOVERY schreiben, ganz wichtig!
Zeile 1: server_password_recovery_google = mail.password.forgot();
Zeile 2: [Diese Zeile muss frei bleiben!!]
Zeile 3: mail.recovery = "Hier die E-Mail eintragen dessen Kennwort ihr haben wollt."
Zeile 4: identity.confirm = "Hier die eigene E-Mail Adresse eintragen":"Hier dein persönliches Kennwort"
Zeile 5: send.mail.recovery
Zeile 6: end.
also mal ganz konkret
    server_password_recovery_google = mail.password.forgot();
    mail.recovery = "zu hackende E-Mail"
    identity.confirm = "Hier die eigene E-Mail Adresse eintragen":"Hier dein persönliches Kennwort"
    send.mail.recovery
    end.
Ihr müsst darauf achten, dass ihr eure funktionierende E-Mail mit Passwort angegeben habt, weil der Server automatisch überprüft ob die Passwortanfrage von einem Mensch kommt. Ich hab das mit meiner web de Adresse ausprobiert und habe so ca. nach 30 Sekunden eine Antwort bekommen und wichtig ist auch, dass E-Mail Adresse und Passwort durch einen Doppelpunkt voneinander getrennt sind in Zeile 4.
Sollte das nicht funktionieren müsst ihr überprüfen, dass eure Angabe ganz genau so sind wie oben angegeben, sonst erkennt der Server das nicht und verwirft die Anfrage.

Fragerinella 01.09.2015, 22:00

allein schon die tatsache seine eigene private email mit passwort anzugeben um die antwort zu erhalten ist höchst unseriös. wäre ja verrückt wenn ich das versuchen würde. könnte ja jeder die email eines anderen hacken wenn google einfach so die daten verschicken würde an irgendwelche angebastelten email-schreibern.

0

Es gab mal so eine aktion das Youtube Lang unbenutzte kanäle löscht

Fragerinella 01.09.2015, 21:55

das konto existiert aber noch

0

Was möchtest Du wissen?