Alter Wasserschaden Handy noch zu retten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

bei Wasserschäden muss schnell gehandelt werden, da sich die Feuchtigkeit im gesamten Gerät verteilt und nur sehr langsam wieder entweicht... mich würde es nicht wundern wenn jetzt immer noch Feuchtigkeit im Gerät ist , das Problem ist Korrosion welche auf längere Sicht die Geräte nahezu unrettbar macht... einfach mal aufschrauben und schauen wie schlimm es ist...

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich seit Jahren ausgiebig mit dem Thema

Ich hatte ein 6s, das im Gras lag, als es regnete. Ich habe es geöffnet und getrocknet bzw. trocknen lassen. Es ging dann wieder.

Danach lag es 4 Wochen im Schrank. Als ich es einschaltete nahm es die PIN nicht mehr an. Nach etlichen wirklich richtigen Eingaben stand da IPhine deaktiviert. Am PC wurde es auch nicht mehr erkannt.

Da es sich nicht mehr entsperren ließ war es nur noch Elektronikschrott.

Ich meine gib das Gerät in den Schrott und vergeude keine Zeit mit dem unsicheren Gerät, es sei denn du hast Freude an negativen Überraschungen.

Nein.

Das rostet.

Leider jeine Chance.

Mir ist letze Woch Cola auf mein sehr neues und teures HP gelaufen..

Der Witz.. ich warne jeden Cola von einem Notebook wegzuhalten.. Ausgerechnet mir passiert das.. 800 Euro weg.

Zur Info... Es gibt in allen Geräten Wassserschadensindikatoren.

Kleine Klebepunkte. Deie werden rot bei Waser.

Wer sehr sich azskent.. die durch neue austauschen.

Mario

Schon mal einfach angeschlossen und geschaut?

Ja habe ich gemacht tut nicht

ich habe jetzt mal das Gerät mal an den Strom angesteckt.

0

Was möchtest Du wissen?