Alter von Pferden

6 Antworten

Das älteste Pferd (bessergesagt Pony) das ich je gesehen habe war 43 und ein Shettyhengst, das älteste Pferd das noch geitten wurde (2x die Woche von einem Kind locker durch den Wald) war eine 32-jährige Reitponystute. Auch wenn Pferde über 40 werden können schaffen es die meisten nicht bis zum 30. Geburtstag, sei es durch Verletzungen , Krankheit oder (grade bei Sportpferden) Verschleiß.

Oki, danke fürs Antworteeen :) :D

0

Mit 22 Jahren ist er schon relativ alt, Pferde können 30 Jahre alt werden und manche, besonders Ponys werden auch noch älter. Das älteste Pony wurde über 50 Jahre alt. Unser Trakehner ist jetzt 29 und noch richtig fit, aber das ist eher eine Ausnahme.

Achsoou okey, danke für die Antwort :)^^

0

Es ist schon alt aber nicht sooooo alt. Meine RB Ist auch 29 und noch top fit. Pony's werden oft noch älter als pferde. Aber mit 22 kann man schon noch arbeiten halt einfach nicht springen also eig mögen die pferde diese arbeit noch aber es kommt halt auch auf die haltung und auf jedes pferd an.

Achso, okei dankö :)^^

0

Welches Gewicht ist bei Pferden normal?

Hallo!

Ich war heute mit meinem Pferd beim Pferdewiegen. Nun wollte ich fragen ob sein Gewicht normal oder ob er zu leicht ist.

Er ist 1,62m

Wiegt 558kg

Und ist ein Traber.

Normal? Er ist schon 22 Jahre alt.  

Danke schon mal für eure Antworten. :-)

...zur Frage

Warrior Cats Pferde statt Katzen.?

Heii Leute

Ich brauche hilfe... Und zwar: Ich bin auf die Idee gekommen eine Geschichte von Warrior Cats zu schreiben bloß ohne Katzen sondern mit Pferden. Wäre Super wen wir paar Reit- und Warrior Cats Experten haben. Ich bin gerade am Planen mit den Namens Endungen und so.

Kurze Erklärung: Ein Fohlen hat bis es ein Jährling ist die Namens Endung -fohlen. Statt Kinderstube ist es dan eine Fohlenstube.

Ein Jährling ist bis es ein zweijähriges ist in der Lehre eines Mentors zum Vollwertigem Clan Mitglied (also einem Krieger wird auch so heisen). Die Endung weis ich noch nicht...

Ein Zweijähriger ist aus der Ausbildung dan raus und ist dan ein Jung Krieger mit einer eigenen Namens Endung.

Ein Zwei ein halb jahre altes Pferd ist dan bereit für seinen eigenen Schülere (in Notfällen auch früher).

Ein drei Jahre altes Pferd ist dan vom Alter her kein Jung Krieger mehr sondern zählt dan auch zu den Älteren.

Der/die zweite Anführer/in muss auch mindesten einen Schüler gehabt haben und zu den Älteren Kriegern gehören. Eine Stute nennt man da Zweite Leitstute oder Stellvertretende Leitstute (Stellvertreterin). Ein Hengst bleibt ganz normal Zweiter Anführer.

Ein/Eine Anführer/ Leitstute sollte auch einen Schüler ausgebildet haben, wenn der/die vorige Anführer/ Leitstute vorher stirbt oder der Herde/Clan austritt geht das auch so.

Heilerschüler/ Lehrling werden bis sie zwei einhalb oder länger bis sie drei jahre alt sind Augebildet.

Heiler ist das Pferd nach dieser Ausbildung die bis zum dritten Lebensjahr verlaufen kann, danach ist es ein richtiges Kräuterpferd.

Älteste sind krieger die in Ruhestand gehen weil sie nicht mehr die Kraft haben zu Kämpfen und ihr Land zu verteidigen oder wegen anderen Behinderungen nicht mehr fähig sind.

Soo... das war eine knappe rang Erklärung und ich wollte nun wissen ob ihr eine Idee habt wie die Endung bei einem Jährling sein könnte ich weis da wirklich überhaupt nichts.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir paar passende Ideen schreiben

Danke im Voraus

LG Silbersee :-)

...zur Frage

Was kann man bei einer Übernachtungsparty zum 14. Geburtstag so machen?

Ich werde bald 14 Jahre alt. Bin mädchen. Ich werde an meiner Geburtstagsfeier mit meinen Freundinen übernachten. Was können wir da dann alles machen? Quatschen, Film schauen. Mehr fällt mir nicht ein. Habt ihr Vorschläge was wir am Abend alles machen könnten? Kennt ihr einen richtig schönen Film entweder einen Horrorfilm, einen spannenden Film oder eine richtig richtig herz-schmerz Romanze was Mädchen eben so mögen ;) fällt euch ein toller Film ein?:)

...zur Frage

Mulmiges Gefühl bei neuem Pflegepferd?

Hallo! Und zwar haben meine Schwester und ich seit circa 4-5 Monaten ein neues Pflegepferd, Amor. Er ist 9 Jahre alt und kommt aus Tschechien (Tschechisches Warmblut). Er testet halt viel und gerne, was eigentlich kein Problem ist. Vor zwei Tagen waren wir wieder im Stall und weil bei uns ein eisiger Winter herrscht kann man nicht viel mit den Pferden machen, weil alles gefroren ist. Also zurück zu Samstag: meine Schwester und ich sind in den Stall gefahren und alles war in Ordnung. Ich wollte etwas Bodenarbeit machen, weil wie gesagt, zurzeit kann man nicht viel machen. Er war halt sehr aufgedreht, was bei so einem Wetter eigentlich normal ist. Nur dann hat er sich auf einmal kurz auf die Hinterbeine gestellt, hat den Kopf gehoben und ist auf mich zugallopiert. In meiner Panik habe ich mit der Longiergerte auf seine Brust nicht geschlagen, sonder eher gestriffen. Dann hat er sich umgedreht, ist gesprungen und Ruhe war. Bei meiner Schwester hat er fünf Minuten später das gleiche gemacht, nur hat nichts mit der Gerte macht, sondern ist nur nach hinten und zur Seite ausgewichen. Danach haben wir ihn sich wälzen lassen und dann war er wieder ganz friedlich. Heute waren wir wieder bei ihm und eigentlich war es ganz normal. Beim Putzen haben wir bisschen gekuschlt und dann sind wir auf ins Roundpen. Nur sobald ich mit ihm hineingegangen bin hatte ich so ein mulmiges Gefühl. Wahrscheinlich hat er es gemerkt und dadurch waren wir beide unruhig. Danach als wir wieder zum Putzplatz gegangen sind war alles wieder gut und wir beide waren ruhig. Auch als ich ihn zurück zur Herde gestellt hab war alles okay. Zu meiner Frage: wie bekomme ich das Gefühl weg, da meine Schwester mir sogar angesehen hat, dass ich mich nicht ganz wohl fühle. Man muss aber auch zum Amor sagen, dass er ganz genau weiß wie groß und stark er ist. Wie kann ich diese "Angst" wegbekommen bzw wie kann ich mich wieder wohlfühlen? Mir ist klar, dass es eine Zeit lang dauern wird, vorallem weil wir keine Halle haben und dadurch nicht immer etwas machen können und das manchmal sogar wochenlang. Danke im Vorraus für die Antworten und Entschuldigung für den langen Text.

Schönen Abend noch

Liebe Grüße

Beliy

...zur Frage

Ein Mann ist genau 7 Jahre älter als seine Freundin - Könnte dieser Altersunterschied noch bedeutend groß für sie bzw. die beiden sein?

Ich habe eine Frage (siehe oben), welche ich hier eigentlich nur aus Interesse stelle.

Angenommen die Frau ist erst vor kurzem 20 geworden, während ihr 7-jahre älterer Freund / Partner ebenfalls vor einer nicht allzu langer Zeit B-day hatte und somit nun frisch 27 ist.

...zur Frage

Perfekte Alter für ein Freund? ich bin 17 und weiblich ;)

Hallo :) Ich habe gerade auch schon eine Frage gestellt habe aber noch was vergessen. Ich bin gerade 17 geworden & hätte schon gerne einen Freund. Mir wäre es recht, wenn er auch 17 wäre oder älter. Aber sobald er 18 ist (was kein großer Altersunteschied ist und dass weis ich auch), denke ich mir gleich so: boah ist der alt. Könnte aber auch daran liegen, dass meine schwester 18 ist. Aber normalerweise ist auch 20 nicht soo alt. Ich kenne auch einige 22 jährige, die total nett sind, aber ist das nicht zu alt? Ich finde irgendwie auch 17 zu alt (ich würde keinen jüngeren glaub nehmen), ich kann es einfach noch nicht realisieren, dass ich jetzt schon 17 bin.. Welches alter fändet ihr gut? Also jetzt bitte keine Antworten "30 ist auch ok. bei liebe spielt das alter keine rolle".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?