Alter Mac nicht mit Drucker kompartibel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Ich arbeite auch mit 10.6.8 auf meinem Macbook Pro.

2. "Extended journaled" ist ein Formatierungformat für die Festplatte und hat rein gar nichts mit dem OS zu tun.

3. Ich habe auch einen Canon Drucker außerdem noch einen HP. Beide arbeiten problemlos mit Snow Leopard zusammen, für das es auch Druckertreiber gibt.

4. Der Canon-Support ist einer der schlechtesten die ich kenne. Die haben absolut keine Ahnung und sind auch nicht besonders freundlich und hilfsbereit. Die konnten mir noch nicht mal sagen, wie man den Drucker resettet.

5. Versuch doch mal diesen Link, diesen Treiber-Download benutze ich für den Canon iP 1750:

http://gdlp01.c-wss.com/gds/2/0100004532/02/mcp6-mac-ip7200-10\_84\_2\_0-ea13.dmg, http://www.canon.de/Support/Consumer\_Products/products/printers/InkJet/PIXMA\_iP\_series/PIXMA\_iP7250.aspx?DLtcmuri=tcm:83-989220&page=1&type=download


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemyDanger57
10.09.2016, 13:27

2. "Extended journaled" ist ein Formatierungformat für die Festplatte und hat rein gar nichts mit dem OS zu tun.

Hat es nicht? Dann versuch doch mal, auf einer damit formatierten Festplatte Windows zu installieren. Oder auf einer NTFS formatierten Platte OSX.

5. Versuch doch mal diesen Link, diesen Treiber-Download benutze ich für den Canon iP 1750:

Erstens weißt Du doch gar nicht, welchen Drucker sie hat, also auch nicht, welchen Treiber sie benötigt.

Das Dein Drucker mit dem verlinkten Treiber wirklich funktioniert ist eigentlich unglaublich, aber wenn es stimmt, hast Du schlichtweg Glück gehabt. Oder hast Du gar keinen IP1750, sondern einen IP7150?

0

Ich habe auch noch das in der Anzeige des Druckers im Dock entdeckt. Man kann daraus die präzise Druckertreiberversion ersehen. Schau mal im Screenshot im Bildanhang.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silvia36
10.09.2016, 11:20

Danke für die Hilfe! Inzwischen hat es sich erübrigt, hab das Gerät gerade zurückgebracht. Ärgerlich dass mir der support diese Druckertreiberversion nicht gezeigt hat, denn genau das war der Grund warum ich dort angerufen hab-wollte einfach nur wissen ob es sowas gibt-gerstern wäre ich darüber noch glücklich gewesen! Danke trotzdem lg

0

Ich habe einen HP Photosmart 5520 und einen Canon iP 7250 und arbeite mit einem Macbook Pro mid 2009 mit Snow Leopard 10.6.8

Beide Drucker funktionieren absolut problemlos. Geh auf die Seite von Canon, such nach den Treibern, da kannst Du den Druckertreiber für Deine OS-Version runterladen, auch wenn die älter ist. Mir ist allerdings unklar, was die Festplattenformatierung mit MacOS (journaled) damit zu tun hat.

Was der Canon-Support erzählt, hör ich mir gar nicht erst an, die quasseln nur Schrott, da sitzt wahrscheinlich die Putzfrau am Telefon. Canon hat wirklich einen miserablen Support. Da hab ich von bisher etwa einem halben Dutzend Anrufen nur einmal eine Frau am Rohr gehabt, die wusste wovon sie redet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du unter "alt" ?

Du hast noch "Snow Leopard" installiert, wurden Dir nicht zwischenzeitlich mal Upgrades auf neuere Versionen von OS X angeboten? Die waren nämlich kostenlos.

Gehe doch mal in den Apple Store und schau, ob Dir noch ein kostenloses Upgrade angeboten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silvia36
09.09.2016, 18:24

Danke für deine Info. Nein, ich hab zwar softwareaktualisierungen gemacht, aber nie was von Upgrades gesehen/gelesen. Wie find ich diese im Appstore? unter der Lupe gab es bzgl. upgrades und OS X keine Ergebnisse. Verstehe nun "kopfschütteln" von dir, aber ich kenn mich echt nicht aus, hab den mac gebraucht von einem Freund gekauft, und beim applesupport wird nicht einmal meine Seriennummer akzeptiert, diese ist aber Vorraussetzung für Hilfestellung

0
Kommentar von Silvia36
09.09.2016, 18:29

 Im appstore seh ich zwar einige
gratis downloads...z.B. für Dienstprogramme, aber ich kenn mich eben
nicht aus und will nicht irgendwas runterladen, das Speicherplatz frisst
und dann mein mac vl. gar nichts damit anfangen kann. Ich würde mich
freuen, wenn du mir diesbezüglich noch weiter helfen könntest Danke

0

Du hast einen Mac und mußt dich auch damit beschäftigen, ansonsten mußt du zahlen.

So ist das bei jedem Gerät.

Michrissi kennt sich aus und gibt dir kompetente Antwort.

Mach was er sagt und dann klappt es, oder du zahlst den Support.

Herumjammern nützt da gar nichts, sonder nur Danke sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemyDanger57
23.11.2016, 20:22

Dir ist aufgefallen, dass die Frage über zwei Monate alt ist und dass die Fragestellerin den Drucker zurückgebracht hat?

0

Was möchtest Du wissen?