Alter Kinderfilm mit Feen und Elfen?

2 Antworten

Das hört sich für mich wie Barbie elfinchen an^^

Ferngully?

Wie heißt dieser Kinderfilm der früher lief?

Ich weiß nicht sehr viel, aber da kommt ein kleines Mädchen vor welches mit ihren Eltern in eine verzauberte Stadt kommt und sie dann an einem ,,Fleischstand'' vorbei laufen. Bis jetzt haben sie niemanden in der Stadt oder am Stand gesehen. Glaube ich. Und dann werden die Eltern hungrig und essen das ganze Fleisch. Und das kleine Mädchen geht dann alleine weiter und lernt einen Jungen kennen. Und wo sie zu den Eltern zurückkommt sind die Eltern plötzlich in Schweine verwandelt. Darauf läuft sie weg mit den Jungen und erfährt dass es so eine alte Dame oder Hexe gibt die ein Riesenbaby hat. Die Hexe hat das große Baby die ganze Zeit komplett zugedeckt. Und dann entdeckt das Mädchen auch eine Art großes schwarzes ,,Monster''. Sie gibt dem Monster dann etwas zum Essen und das Monster wird dann böse und Jagd sie die ganze Zeit. Ahja und das Mädchen wird dann am Anfang erst vom Jungen weggeschickt weil Menschen in die Stadt nicht dürfen. Und dann erst kommt sie zu ihren Eltern und sieht dass sie Schweine sind. So fahre ich wieder fort. Der Junge und das Mädchen verstecken sich die ganze Zeit überall und hören wie die Bewohner die ganze Zeit: ,,Ein Mensch ist hier'' flüstern. Angenommen das Mädchen heißt Yoko dann hieß der Film glaub ich ungefähr so: Yoko in der Zauberstadt oder so. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Kennt jemand diesen Kinderfilm, der früher auf Super RTL lief?

Hi, ich suche nach einem alten Kinderfilm, der früher ab und zu auf Super RTL lief. Ich kann mich nur noch grob an die Handlung erinnern. Ich weiß noch, dass es um ein Mädchen geht, wessen Eltern bei einem Anschlag ums Leben gekommen sind und sie alleine in ihrem Zimmer aufgefunden und in ein Heim (?) ,oder ähnliches gebracht wird. Vor diesem Haus gibt es einen Rosengarten, in den sie aber nicht gehen darf und abends hört das Mädchen immer komische Schreie, die, wie sie später erfährt , von einem kranken Jungen im Rollstuhl kommen, der im Nachbarzimmmer wohnt. Der Vater des Jungen ist ein Witwer, weil seine Frau auf einer Schaukel im Rosengarten, während eines Unwetters, von einem Blitz getroffen wurde. Zum Schluss bringt das verwaiste Mädchen den Jungen im Rollstuhl dazu nach draußen mit ihr in den Rosengarten zu gehen und sie freunden sich an, was den Vater unglaublich glücklich macht, weil sein Sohn nach dem Tod seiner Mutter zum ersten Mal, wieder glück verspürt.

Ich freue mich über jeden Ansatzpunkt :)

...zur Frage

Suche Kinderfilm von dem ich nur ein Lied kenne

Hallo :) Ich bin 17. Ich habe als ich noch sehr klein war (vielleicht 5 oder so), also in den 90ern ein Film gesehen. Seitdem habe ich immer ein Lied im Kopf, mit folgendem Text: "Nein, ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die Sonne bald wieder scheint." Die Handlung weiß ich kaum noch, aber so ein bisschen meine ich noch zu erahnen: Es geht um ein armes Mädchen, dass einen reichen Jungen kennenlernt. Die Eltern sind irgendwie gegen das Mädchen. Am Ende stellt sich raus, dass sie doch von guter Herkunft war (glaub ich). Das ist jetzt aber alles sehr vage :) Bei den Filmen Die schöne und das Biest, Däumelinchen und Anastasia war ich jedes mal ÜBERZEUGT davon, dass es der richtige Film sei. Unter anderem auch wegen der Frisur (braune Haare, so halber Hochgesteckt an der Seite zwei kurze Strähnen (ich hab meiner eine Barbie damals nach diesen Vorbild die Haare geschnitten)) Das Lied singt das Mädchen nämlich genau an der Stelle, wo der Junge/ Held vermutlich gestorben ist. Im Regen. An einer Klippe. Genau wie in DSudB und Anastasia.

Ich habe eine Zeit lang geglaubt, dass ich mir das alles nur eingebildet habe, (ich habe früher oft Lieder erfunden) aber meine Schwester erinnert sich AUCH an das Lied und den Film.

Ich muss den Film finden :( Das Lied ist so schön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?