Alter in Korea?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eigentlich ganz simpel.

Dieses Jahr - Geburtsjahr + 1 = dein Alter in Korea

Angenommen du bist im Jahr 2000 geboren:

2020 - 2000 + 1 = 21

Warum ist das so?

Wie du schon richtig sagst, beginnen Koreaner ihr Alter nicht mit 0 sondern mit 1 zu zählen. Dann zählt man immer nur "abgeschlossene Jahre", also ja, sie werden zu Neujahr alle gemeinsam ein Jahr älter (feiern ihren Geburtstag aber ganz normal). Wenn ein Kind also am 31. 12. geboren wird, ist es am nächsten Tag schon 2. Natürlich kann das zu einigen Problemen führen und es gibt fürs Schulsystem usw "Ausnahmeregelungen"

Außerdem sagt man in Korea sowieso oft eher Geburtsjahr statt Alter.

Immer wieder verwirrende Sache: Du musst dir dafür zwei Fragen stellen.

  1. Wie alt bist Du jetzt?
  2. Hattest Du in diesem Jahr schon Geburtstag?

Je nachdem gibt es jetzt nur zwei Möglichkeiten:

  • Hattest du in diesem Jahr schon Geburtstag, rechnest du 1 Jahr drauf.
  • Wenn dein Geburtstag noch vor dir liegt, kommen 2 Jahre drauf.

Wenn Du jetzt 13 Jahre bist und noch nicht Geburtstag hattest, dann musst Du also rechnen: 13+2=15. Wenn Dein Geburtstag dann kommt, dann wird die Rechnung immernoch stimmen: 14+1=15.

Das liegt halt daran, dass die 9 Monate vor der Geburt mitgezählt werden, wenn man auf die Welt kommt, ist man also ein Jahr alt. Traditionell wird man dann auch mit allen anderen an Mondkalender Neujahr ein Jahr älter, aber das wird inzwischen nicht immer so gerechnet. Normalerweise gilt Kalender-Neujahr und der eigene Geburtstag.

Mondkalender-Neujahr war dieses Jahr im Januar, man ist also schon im neuen Jahr. Bei Leuten, die im zeitlichen Bereich des sich ja verschiebenden Mond-Neujahr Geburtstag haben kann das mitunter noch ein bisschen anders sein, weil nach anderen Datumsgrenzen gerechnet wird. Da gibt es dann verschiedene Systeme.

Es gibt verschiedene Kalender und/oder Stichtage sowie auch andere Braeuche.
Korea (bin mir nicht ganz sicher) zaehlt das Alter ab der Zeugung. Mein Gastland (Thailand) ab der Geburt. Du bekommst trotzdem eine Geburtstagkerze mehr als in Deutschland, da die Geburt bereits als Geburtstag (gibt dadurch auch den Namen "Geburtstag" mehr Sinn) gilt und symbolisch mit einer Kerze mehr, zum Ausdruck gebracht wird.

Rechne einfach 9 Monate drauf.

(Die zählen nicht den Tag der Geburt, sondern den Tag der Zeugung.)

Hä nein? Das ist einfach ein altes Alterssystem, nix mit Zeugung. Wo haben die Leute sowas immer her??

0

Mit Korea hat das nichts zu tun.

An deinem ersten Geburtstag wirs du 1 Jahr alt.

Dein erster Geburtstag ist genau ein Jahr nach deiner Geburt.

Nach Neujahr beginnt ein neues Jahr. Kalenderjahr.

Was möchtest Du wissen?