ALTER bin ich Voraphil?

3 Antworten

Ein Fetisch ist ein Fetisch, da muss man sich keine Sorgen machen, solange dieser nicht anderen Menschen gegen ihren Willen schadet oder im eigenen Leben Überhand nimmt.

Dieser Fetisch ist tatsächlich relativ weit verbreitet, also wäre man auch hier, wie so fast überall, nicht alleine. Ob du diesen Fetisch nun hast, oder nicht, kannst nur du selbst entscheiden. Wenn dich die Vorstellung leicht erregt, hast du noch keinen Fetisch. Wenn du nun aber immer diese Vorstellung hast, wenn du onanierst, kann man von einem Fetisch Rede.

ein  Fetisch  ist  doch  harmlos. Leb  Deine  Fantasie doch  einfach  aus,  wenns  Dir  gefällt. Du  musst  nur  aufpassen,  dass das  Famtastische  nicht  Überhand  nimmt   - und  Du  Realität  und Deine  Fantasie nicht  mehr  trennen  kannst. Dann  wirds  kritisch-- und  das ist der Moment,  wo  Du  Dich  in  Behandlung  begeben  solltest. Momentan  brauchst  Du  Dir  wohl  keine  Gedanken  zu  machen.

Es kann einfach nur eine normale Fantasie oder eine psychische Störung sein geh am besten mal zum psychologen

47

Seit  wann  ist  eine  harmlose  Vorliebe  ---  und  die  Voraphilie  des  FS  ist  es definitiv -  eine psychische  Störung? Wenn  jemand  auf Füße  steht,  der  wird  doch auch  nicht  zum  Psychologen  gedrängelt  .... 

1
21

Oh, da kennt sich mal wieder jemand mit dem Wort Fetisch aus und weist zum Psychologen. Allgemeinbildung, kann ich da nur sagen. Allgemeinbildung.

0

Ist es krank wenn jemand einen Fetisch hat?

...zur Frage

Krank oder Normalität?

Ist es krank oder verrückt, wenn Männer sich damenkleidung anziehen und sich darin Wohlfühlen?

...zur Frage

Ab wann ist ein Fetisch Pervers?

Es gibt ja unzählige von Fetischen und die manche sind sehr krank und Pervers, aber wann genau fängt ein Fetisch an krank und Pervers zu sein? Ist es schon ein Fussfetisch? Und dann gibt es ja noch Diverse "Schuhfetische" sind diese schon krank und Pervers? Ich denke schon, oder? Ich meine nur weil es so viele Forums gibt und was die da so schreiben wirkt schon recht Pervers, auch bei harmlosen. Warum genau gibt es überhaupt "Fetische"? Was genau läuft da in der Psyche ab?

...zur Frage

Fetisch und Homosexualität eine psychische Krankheit?

Wenn man etwas gegen Schwule hat werden öfters diese kleinen 6. Klässer aka Liont Fans ankommen und mit dir diskutieren. Ich habe mal meine Lehrerin gefragt ob Homosexulität eine psychische Krankheit sei, sie sagte "Nein, denn jeder Mensch ist anders und jeder Mensch hat verschiedene Interessen" wenn man dann dieses Argument zur Pädophilie hinzufügt wird es trotzdem als Krank dargestellt, obwohl Pädophieler ihre "Sexulität" nicht ausgesucht haben. Sobald es strafbar ist, ist es sofort krank. Aber wo ist der Unterschied? Beide können nichts für ihre Sexulität und beide haben andere Interessen. Das eine strafbar das eine legal aber trotzdem ist das was strafbar ist krank. Genau so ist es beim Fetisch. Wenn Leute Schuhe erregend finden ist alles okay und normal, aber wenn dann Leute Pornographie erregend finden wo beim Geschlechtsverkehr Tiere zertreten werden ist es plötzlich krank. Wieso ist das was Strafbar ist immer krank und das was legal ist immer normal. Das Gesetz hat nichts mit der Psyche und mit den Gefühlen zutun. Und das mit dem Fetisch ist haar genau das gleiche ding nur das bei dem Fetisch jemand zu schaden kommt. Trotzdem ist das was strafbar ist plötzlich krank

...zur Frage

Kann man Urin von der Freundin trinken oder wird man davon krank?

...zur Frage

Bin ich krank oder ist es ein Fetisch?

Hey Leute :) Hauptsächlich ist diese Frage an die Frauen hier gerichtet. Und zwar, komme ich richtig in Stimmung wenn ich Frauen weinen sehe und sehe wie sie gegen ihren Willen befriedigt werden... Kann mich dabei kaum noch kontrollieren. Meine Frage, ist das krank oder einfach nur ein Fetisch den vielleicht nicht jeder nachvollziehen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?