Altenpflegeschülerin helft mir bitte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich schätze in dem Feld wird sich längerfristig nichts ändern mit den Bedingungen. Vielleicht wird es in privater Altenpflege besser für dich. Also alte reiche Leute versorgen.

Ansonsten bist du halt die nächsten 40 Jahre am Ärsche abwischen, wenn du nicht wechselst.

Tzz..da gehört wohl viel mehr dazu als das. Dass ist das wenigste was wir machen, lass die kommentare einfach weg wenn sie nich zur frage passen.

0
@lottitrotti

Ich weis, das da mehr dazugehört. Meine Oma war jahrelang im Pflegeheim.

Aber es ist dennoch etwas das dazugehört.

Du sprachst vom Wechseln nicht ich. Außer du meintest mit wechseln, das Altenwohnheim wechseln und nicht das Berufsfeld.

Ein Tipp für die Wahl eines dauerhaften Wohnheims ist: Nimm eins in einer reichen Stadt wie Wiesbaden oder so, da sollte mehr Geld pro Pflegebedürftigens da sein.

0

Was möchtest Du wissen?