Altenpflegeschüler umgang mit dem Tod

7 Antworten

Hallo Lady. Du hast mittlerweile gelernt: " auch das Sterben gehört zum Leben". Als Altenpflegerin oder Krankenschwester ist man dabei immer an vorderster Front. Sprechen ältere Menschen vom Sterben hört man immer wieder, sie möchten dass es schnell geht und dass sie nicht lange leiden müssen. Ich denke, deine Bewohnerin hatte Glück. Ich freue mich für sie.

Du machst alles richtig. Ich habe das Sterben in 35 Berufsjahren oft genug in allen Variationen miterlebt. Irgendwann habe ich mich emotional nicht mehr so stark an meine Lieblingsleute ("Kunden") gebunden. Sonst bin ich am Anfang jedes mal ein bisschen mitgestorben. Das hat mir geholfen. Viele Menschen wünschen sich auch, "gehen zu können", und wenn sie einen "sanften Tod" haben, indem sie sich einfach weg schlafen - was kann es in dieser Frage Bessseres geben?????

habt ihr bei euch in der Schule Dozenten die euch auchin diesem Fach unterrichten? Dann kannst du die bestimmt darauf ansprechen und um Rat fragen....gut ist es auch, wenn Vertrauen in der Klasse vorhanden ist, dies mal in die Runde zu tun und gucken wie andere damit umgehen...

Ansonsten ist es nur normal, das einem das eine mehr leid tut, als vlt. ein anderes Sterben. Das kommt ganz auf das Verhältnis an welches du mit dem Verstorbenen hattest. Dann ist es hier vlt. auch nochmal etwas anderes weil ihr euch erst gestern noch unterhalten habt, und somit kaum vorstellbar ist das die Dame nun nicht mehr lebt.

Konntest du dich von ihr verabschieden? Das hilft auch, jemanden nochmal zu sehen.....

Praktikum im Altenheim-Tipps zum Umgang mit einer Bewohnerin

Ich mache seit 4 Wochen ein Jahrespraktikum im Altenheim (von der fos aus).Ich brauche einen Tipp wie ich bei einer Situation reagieren sollte.

Und zwar hat mich heute eine 89-jährige demente Bewohnerin für ihre Zimmernachbarin gehalten.Dazu muss ich sagen das die Zimmernachbarin von der Bewohnerin vor etwa 1 Woche verstorben ist.Da möchte ich gerne wissen wie ich reagieren sollte wenn sowas nochmal passiert.

...zur Frage

Ppflegehelfer als Fachkraft anerkennen?

Hey Leute, zur Zeit schreibe ich eine Facharbeit zum Thema Fachkräftemangel. Eine gute und schnelle Möglichkeit wäre es Pflegehelfer nach einigen Jahren Berufserfahrung als Fachkraft anzuerkennen (nach Prüfung etc.). Darüber möchte ich jetzt gar nicht diskutieren. Mir geht es darum, dass eine ehemalige, ältere Kollegin vor einigen Jahren mal als Fachkraft anerkannt wurde "nur" weil sie genug Berufserfahrung hatte. Nach wenigen Jahren wurde es aufgrund gesetzesänderungen ihr wieder aberkannt und sie hat wieder als Helfer gearbeitet.

Für meine Facharbeit hätte ich gerne ein paar Eckdaten dazu. Ich kann aber so im Internet nichts dazu finden, bzw. Ich weiß nicht mal wie man dieses Anerkennungsverfahren genau nennt.

Weiß jemand was darüber und kann aus eigener Erfahrung was dazu sagen ?

Weiß jemand wo ich mich informieren kann ?

Weiß jemand wie man das nennt ?

Die besagte Kollegin kann ich leider nicht mehr fragen.

...zur Frage

katze tot 😭😭muss als weinen was tun?

Hallo, Meine Katze ist heute mittag gestorben sie wurde angefahren 😢ich muss die ganze Zeit an ihn denken und weinen was kann ich dagegen tun???? Danke im Voraus!

...zur Frage

Opa gestorben und keine Trauer gespürt.

Hallo Community

Keine Ahnung, ob das relevant ist, aber ich bin 12.

Heute Morgen ist mein Opa verstorben. Er war schon länger im Krankenhaus und es war nicht sicher ob er es schafft oder nicht. Übrigens ist es der erste Todesfall in meiner Familie, den ich miterlebt habe.

Mein Bruder hat mich dann am heutigen morgen geweckt. Er hat gesagt ,,der Opa ist tot". Keine Ahnung, aber ich habe so lange, sicher 2 Stunden nicht weinen können. Irgendwie konnte ich es nicht fassen und ich war auch nicht übermäßig traurig. Als wir dann im Krankenhaus Waren ging es dann wieder und ich konnte. Am Nachmittag war es dann auch wieder schlimm, weil wir uns alte Fotos, Erinnerungen usw. Angeguckt haben und da habe ich auch viel geweint. Aber Seit heute Mittag ist eben tote Hose. Ich fühle jetzt zwar Trauer, aber ich kann nicht weinen. Irgendwie kann ich es nicht fassen und will es auch nicht.

Ist das normal? Bin ich jetzt herzlos?

...zur Frage

Nach der Altenpflegeausbildung ganz raus aus der Pflege?

Ich bin ende nächsten Jahres fertig mit der Ausbildung und habe echt kein Bock mehr auf die Ausbildung. Weiß nur echt nicht was ich machen soll...

Würde am liebsten was in Richtung Fotografie oder Musik machen.

Oder lohnt es sich Fachabitur nachzuholen??

...zur Frage

Sind die Altenpflegeheime der Diakonie besser als die der privaten Träger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?