Altenpflegerhelfer Abschluss prüfungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also bei mir war das so das wir eine praktische und eine schriftliche Prüfung machen mussten. In die mündliche konnte man gehen wenn man seine Note in einem Fachaufpolieren wollte...Ich weiß nicht wie es heute ausschaut aber z.B. bei der praktischen sind 2 Lehrer anwesend und du führst da dann eine grundpflege oder was auch immer deine Aufgabe ist durch. Die beiden besprechen dann deine Leistung und du bekommst das Ergebnis dann gleich mitgeteilt. Bei der schriftlichen kann so gut wie alles dran kommen was du das Jahr über gelernt hast aber bei uns damals wurde vor allem Diabetes mellitus abgefragt also würde ich da bissal genauer aufpassen weil das ein großes Thema ist. Bei der Prüfung ist dann neben der Lehrkraft auch noch jemand von offizieller Stelle anwesend da es sich um ein Staats Examen handelt. Mehr kann ich dir da auch nicht sagen.

Viel Glück! 

MdK 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?