Altenpfleger Ausbildung = Berufsschule?

7 Antworten

Es ist bisher eine schulische Ausbildung gewesen, die an dne Pflegeschulen der Heime absolviert wurde. Du wirst lange Zeit aber praktisch auf Station/Wohnbereich arbeiten. Seit ein paar Jarhen wird auch Ausbildungsvergütung bezahlt.

Die Ausbildung ist unterteilt in einen schulischen Teil (2100 Stunden über 3 Jahre) und in einen praktischen Teil (2500 Stunden in 3 Jahren).

Wenn du dir die Mühe machst, und ein bisschen googelst, findest du eine ganze Menge über den Beruf des Altenpflegers. Es ist am besten, du schaust gleich nach der Altenpflegeschule in deiner Nähe, dann weißt du es ganz genau, wie es dort abläuft.

http://www.pflege-deutschland.de/altenpflege/ausbildung-altenpfleger-in.html

Beides, du hast theoretische und praktische Teile. Übrigens kannst du die Ausbildung zum Altenpfleger auch bei jedem guten großen Pflegedienst machen, da lernst du noch mehr. Und: Du solltest unbedingt vorher eine Woche Praktikum machen! Dann erfährst du, wie es läuft.

Was ist der Unterschied zwischen einem Altenpfleger und einem examinierten Altenpfleger?

Verdient der examinierte mehr und wenn ja wie viel im Gegensatz zum nicht examinierten  Altenpfleger ? Und was bedeutet eigentlich examiniert? Macht dieser länger eine Ausbildung und worin unterscheidet sich diese?

...zur Frage

Altenpfleger-Ausbildung= taufschein?

Hallo ^^ ich würde gerne wissen ob man für eine Ausbildung zur Altenpflegerin einen Taufschein braucht, also das man beweisen muss , das man religiös ist oder ist das nur bei dem dem festen beruf notwendig, also wenn man direkt als altenpleger arbeiten will.

...zur Frage

Vorstellungsgespräch im Altenheim, jemand Erfahrungen in diesem Bereich?

Hallo, ich habe jetzt am 10.02.17 ein Vorstellungsgespräch im Altenheim und es kommt mit Sicherheit gut wenn man etwas darüber erzählen kann auch wenn man selbst keine Erfahrungen in diesem Bereich hat.
Im Internet lese ich mir Sachen durch die diesen Beruf angehen aber es wäre auch schön mal etwas über den Beruf von Leuten zu hören, die darin schon Erfahrungen haben.
Wie z.B. ein bisschen vom Ablauf (des Tages) im Altenheim als Altenpfleger/in, genauso wie genaue Aufgabenbereiche, etc.
Und allgemeine Tipps für ein Vorstellungsgespräch wären auch sehr nett, es ist mein aller erstes Vorstellungsgespräch.
Ich wäre euch echt sehr dankbar, bin auch echt nervös.
Danke schonmal. 🙂

...zur Frage

Altenpfleger das selbe wie Krankenpfleger?

Hi ich hatte in der 8 Klasse ein zweiwöchiges Praktikum als Altenpfleger gemacht Spaß hatte mir die Tätigkeit nicht . Ich interessiere mich für Gesundheit und psychologie so nun habe darüber nachgedacht wieso keine Ausbildung zum Krankenpfleger ?

Ich will nur nicht denn gleichen Fehler begehen meine Frage ist der Beruf Altenpfleger vergleichbar mit dem Krankenpfleger ? von denn Tätigkeiten her nicht dem Ort !

Mir ist bewusst das ein Krankenpfleger im Krankenhaus arbeitet während ein Altenpfleger im Altenheim tätig ist.

...zur Frage

Altenpfleger? Gut, Schlecht?

Hallo Leute, also ich habe da eine Frage zum Beruf Altenpfleger und zwar wollte ich gerne wissen, ob man heutzutage noch genug verdient als ein Altenpfleger, also unter genug verdienen verstehe ich 1600 - 2000€ +. Und was würdet ihr empfehlen, soll ich eine Ausbildung machen oder den Beruf studieren? Ich wohne in Bielefeld, ich habe gelesen, dass es in allen Städten unterschiedlich ist.

Danke:)

...zur Frage

Was für eine zusätzliche Ausbildung braucht ein examinierter Altenpfleger um ein Krankenpfleger zu werden?

Als Altenpfleger macht man ja eine 3 Jährige Ausbildung mit dem Schwerpunkt Pflege und als Krankenpfleger mit dem Schwerpunkt medizinische Versorgung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?