Altenpflege.Dekubitusrisikoeinschätzung individuell, KEINE Skala mit Punktebewertung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dekubitus kann an folgenden Stellen entstehen:

Rückenlage:

HinterkopfSchulterblätter und WirbelsäuleEllbogenFlächen über dem SteißbeinFersen und Fußknöchel

Seitenlage:

OhrmuschelSchultergelenkOberer Teil des Oberschenkelknochens (Trochanter)KnieFußknöchel


Sitzende Position:
HinterkopfSchulterblätterFlächen über dem SteißbeinFersen
Folgende Personen sind besonders gefährdet:
  • Bewegungsbehinderungen Chirurgische Eingriffe (Knochenbrüche u.s.w.)
  • Lähmungen (Plegien) Multiple Sklerose
  • Bewußtlosigkeit (Koma/Narkose) Übergewicht (Adipositas)
  • Schock Hauterkrankungen
  • Arterielle Verschlußkrankheiten allgemeine Stoffwechselkrankheiten
  • Verbrennungen Diabetes mellitus
  • Durchblutungsstörungen Kachexie (völliger Kräfteverfall)
  • Schwere Depressionen Fieber
  • Katatonie (Bewegungsstarre ) Exsikkose
  • Kontrakturen Anämie
  • Inkontinenz Prämedikation
  • Herzinsuffizienz starke Sedation

    Jetzt kannst du selber einschätzen wer Dekubitus 
    gefährdet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?