Altenpflege. .Ist es ratsam nach der altenpflegerhelfer direkt den examinierte dran zu hängen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

der Verdienst ist - sollte nicht allein ausschlaggebend sein ...es kommt auf dein persönliche "Stellung" bzw. dann deinen Stolz auch an.

tu es und ich wünsche dir viel glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ischdem
16.04.2016, 18:23

Danke dir.....machs gut ..mit soviel Motivation geht... alles besser

0

Wenn du finanziell und zeitlich die Möglichkeit hast, dann zieh das durch! Man kann nie genug lernen und je umfangreicher deine Ausbildung ist, desto besser sind die beruflichen Aussichten später. Und damit steigen natürlich auch deine Verdienstmöglichkeiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verdienst ist weitaus besser, als wenn du Pflegehelfer bist, da du sowieso schon im Lernprozess bist, kann ich es dir nur ans Herz legen das zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Susanne464
14.04.2016, 05:13

Im Schnitt 1.522 - 2.846 €....so steht´s im Internet

0
Kommentar von Nobody2016
14.04.2016, 05:20

naja ganz im Lernprozess bin ich leider nicht mehr. Habe im Dezember die Ausbildung beendet. Du weiß nicht zufällig ob es auch auf das Bundesland ankommt??

0
Kommentar von Nobody2016
21.04.2016, 21:13

sag mal susanne464 kannst du mir verraten ob die Altenpflege Ausbildung den sehr schwer ist?? Also die altenpflegerhelfer Ausbildung war für mich machbar. Ich bin immer bestens mitgekommen und hab alles auch immer ganz gut verstanden. Aber du hast es schon hinter dich gebracht und deine Meinung würde mich interessieren ob es sehr schwer ist Mittel schwer oder eher leicht

0

Was möchtest Du wissen?