Altenpflege Ganzkörperwaschung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

gehts nur um körperliche sachen oder darfst du dich auch mit ihr beschäftigen?also aus meiner erfahrung wirst du aber sehen dass die ganzkörperwäsche sehr viel zeit beansprucht wenn man das schulisch richtig macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsilO
02.11.2012, 16:38

Ich habe schon mal eine Ganzkörperwaschung im Bett gemacht. Also wie lang es dauert weiß ich ungefährt.

An eine Art beschäftigung habe ich auch schon gedacht, doch das ist bei der Frau sehr schwierig, weil sie, keine Geduld hat und durch ihr schlechtes sehen nicht so viel machen kann. Außerdem fühlt sie sich oft als kleines Kind behandelt und versteht oftnicht, warum sie etwas machen soll.

0

du kannst eine beruhigende Waschung durchführen, mit Duft und Musik.... eine Atemstimulierende Einreibung. Du musst unzählige Prophylaxen intergrieren... Du hast gut zu tun... :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst die Bew bei einer Ganzkörperwaschung anleiten richtig? Da die Ganzkörperwaschung deine Aufgabe ist, würd ich dabei bleiben. Du könntest sie Anleiten sich ein zu Cremen, ausserdem kannst du wunderbar auf ihre eigenden Bedürfnisse eingehen und ggf. ein Gespräch dabei mit ihr führen, wobei es schwer ist bei fortgeschrittene Demenz, da sie sich nicht auf Gespräche inkl. Waschen konzentieren können.

Wäre es nicht möglich eine andere Bewohnerin/ Patientin zu nehmen? Oder musst du ausgrechnet sie dafür Pflegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Hände mit einer Handcreme langsam massieren und die Füße leicht massieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsilO
02.11.2012, 17:08

Da kann ich ja gleich, ein Hand- oder Fußbad machen.

Ist hier keiner der wirklich ne Idee hat?

0

sie gut abtrocknen und Haare kämmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsilO
02.11.2012, 16:33

Haha, das mach ich doch sowieso.

0

Was möchtest Du wissen?