Altenpflege Arbeitszeit Apr 5 T-Wo Darf tägl. AZ von 7,5 auf 6 Std red. werden? So fehlen freie Tage

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mal vorab: wenn man einen vernünftigen Rat haben will, darf man sich ruhig die Mühe machen, eine Frage verständlich und etwas ausführlicher zu formulieren! Satzzeichen und Absätze erleichtern zudem das Lesen.

Schau in deinen Arbeitsvertrag! Die vereinbarte Arbeitszeit muss der Arbeitnehmer leisten und der ARbeitgeber annehmen. Er kann nicht davon abweichend im Dienstplan deutlich weniger Stunden abrufen. Gibt es eine (Dienst)Vereinbarung über Arbeitszeitkonten?

Es kann bei entsprechender Formulierung im Vertrag oder bei Vorliegen einer DV zulässig sein. Muss es aber nicht.

Was du mit Mini und Kurzarbeitszeiten meinst, erschließt sich mir nicht wirklich. Und was du mit den Sonntagen in dem Zusammenhang sagen willst, habe ich auch nicht verstanden (s. Absatz 1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Routan
30.03.2012, 22:31

Entschuldigung, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe. Danke für die Antwort. Der Arbeitgeber muss mir also ermöglichen meine 39 Stunden Soll-Arbeitszeit auch in der entsprechenden Kalenderwoche zu erbringen - habe ich das richtig verstanden. Wie sieht es dann bitte mit den entsprechenden freien Tage aus? Zum Beispiel jetzt im April 2012 von Karfreitag bis Ostermontag ?

0

Wozu gibt es Arbeitsverträge? ansonsten super Antwort von ralosaviv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?