Altenpflege Anleitung

4 Antworten

Hallo maddin,
es kommt darauf an, zu welcher Zeit Deine Lehrerin kommt. Mittags kannst Du ihr schlecht eine Ganzkörperwaschung vorführen.
Such Dir doch erst einen Bewohner aus und überlege dann, was Du am besten dort machen kannst.
Haare waschen im Bett ist sehr anspruchsvoll. Wenn ihr einen Hemiplegiker habt, ist es sinnvoll nach dem Bobath Konzept zu arbeiten. Essen reichen nach kinesiologischen Gesichtspunkten ist auch eine zeitaufwendige Pflegemaßnahme.
Was kannst Du denn am Besten? Sinnvoll wäre es, das dann auch anzuwenden.
Viel Erfolg und weiterhin Freude im Beruf.((-:

entschuldige bitte, aber ich finde es absolut überhaupt nicht aktzeptabel jemanden zu waschen wenn eine fremde Person zusieht. Immerhin haben die Menschen die du betreust ja auch eine Intimsphäre.

1

Die Person wird dann, wenn sie will oder auch nicht, eine Einverständnisserklärung unterschreiben. Und irgendwie muss die Praxis benotet werden!

2
46
@maddin1223

Dann mach doch weniger intime Sachen, z.B. Essen geben, Gummistrümpfe anziehen, eincremen, lagern, Diese intimen Dinge können auch deine Anleitungen in deiner Stelle beurteilen, da müssen keine fremden Personen dabei sein.

0
26
@Sanja2

Ich arbeite zwar nicht in der Altenpflege, sondern in der Krankenpflege und da ist es ähnlich. Ich bin Praxisanleiterin und bin auch Prüferin beim praktischen Krankenpflegeexamen und da gibt es genau Richtlinien, was ein Schüler zeigen muss - und Intimpflege gehört dazu. Die Patienten werden immer gefragt. Und ganz ehrlich, die, die sich dazu bereit erklären, die finden das ganze immer sehr spannend - eine willkommene Abwechslung im Krankenhausalltag. Ich denke, die Bewohner im Pflegeheim empfinden es ähnlich.

Außerdem glotzt man als Prüfer auch nicht mit Stielaugen, sondern man unterhält sich mit dem Patienten oder dem Mitpatienten, macht sich zwischendurch Notizen, liest die schriftlichen Ausführungen durch - man beobachtet mehr aus dem Augenwinkel heraus.

4
47
@poppys

richtig poppys,genau so ist es in der Praxis-auch in der Altenpflege!

Gruß Athembo

1
1
@poppys

Du sprichst mir aus der Seele. Die Lehrkräfte die solches Unterrichten und auch abnehmen haben selbst in der Pflege gearbeitet und wissen auch wie sie damit umgehen. Und natürlich werden die Lehrkräfte die Intimsphäre wahren!

2
47
@maddin1223

ja maddin1223,

denn wie sollen denn gute Pflege Kräfte ausgebildet und beurteilt werden,wenn nicht in der Praxis-man kann ja schlecht die Theorie lehren und dann jemand einfach pflegen lassen!!

Gruß Athembo

1

es gibt genaue Richtlinien für die Praxisprüfungen und Beurteilungen..... diese Fachleute sind Profis und brauchen nicht hier "Verhaltensregeln"

47

und genau so ist es-spreche da aus 20 Jahren Berufserfahrung-gute Antwort von Dir ischdem!!

Athembo

1
44
@Athembo

ich wundere mich immer wieder wenn "kluge Leute" hier Ratschläge geben wollen die nicht vom Fach sind...

1

Erkältung arbeiten im Altenheim

Hallo,

ich arbeite in einen Altenheim im Etagenservice ( Brötchen schmieren, Essenausgabe etc. ) aussserdem Betreue ich noch die Bewohner ( gespräche Zeitung vorlesen Singen). Nun habe ich eine Erkältung ( Halsschmerzen husten Schnupfen kein Fieber) fühle mkich schlapp. Heute morgen bin ich zur Arbeit gefahren aber gleich wieder nach Hause. Chef hat gesehen das es mir schlecht geht. Vorgestern und Gestern habe ich mit Mundschutz gearbeit, aber es ging mir an jedem Tag schlechter. Eine andere Arbeitskollegin aus der Pflege hat die Erkältung "mitgebracht" als sie Montag zur arbeit kam. Nun sind einige Bewohner und Arbeitskollgen krank., so wie ich. Ich werde zu hause bleiben bin aber verunsicher ob das so ok ist. ich möchte nicht noch mehr bewohner oder Kollegeninnen anstecken, denn ob der Mundschutz da wirklcih so hilft weiß ich nicht. Gibt es da ein Regelung?

Danke für die Antworten Ekyra

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?