Altenpflege - erlaubt in Nachtschicht die Bewohner waschen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in so einem fall sind die hände nie gebunden sowas verstößt gegen jegliche würde des menschen und den kodex der altenpflege sofrt handeln anonym dem mdk oder heimaufsicht benachrichtigen. erlaubt ist es ab 5 uhr morgens zu waschen aber nur mit einem grunf zb bewohner mus zur dialyse der bewohner wünscht es so oder war eingekotet aber nicht weil es die tagschicht nicht schafft mit dem waschen sowas darf einfach nicht sein. das hat was mit pflegenotstand zu tun und das geht abselut garnicht sry das spricht gegen alle grundsetzte der altenpflege und gegen das gesetzt

danke fürs sternchen =)

0

Hey, also ich bin auch examinierte Altenpflegerin in der Nachtwache. Ich muss 6 Bewohner in der Nacht waschen , angeordnet von der Pflegedienstleitung dazu muss ich 3 Stunden putzen in der Nacht Tropfen stellen , Akten abheften kommt noch dazu. Dazu kommt noch auf anderen Stationen Spritzen gehen. Man schafft es einfach nicht dagegen anzukommen. Ich bin 22 Jahre alt habe so gut wie alles versucht und mache auch immer meinen Mund auf und Sage so geht das nicht , das ist alles nicht rechtens was hier abgeht . Anderes Beispiel habe welche ertappt beim Trinkprotokoll fälschen die haben einfach was hingeschrieben , habe gesagt das ist Dokumentenfälschung was ihr da betreibt , da bekomme ich nur den Spruch von meiner Wohnbereichsleitung :,, Das ist normal'' schaffe ich mal was nicht , heißt es Arbeitsverweierung ... So nun suche ich mir gerade was neues... Achso und der Mdk war auch da , weil jemand von der Zeitarbeit das gemeldet hat : Es kam dabei raus das eine Nacht nicht gewaschen wurde und danach alles beim alten . So ist das halt... Mir tun die Bewohner echt leid . Aber auch ich bin am Ende und komm gegen diese Vorschriften nicht an .

  1. haben die Heimbewohner grundsätzlich nie die Probleme der Pflegeeinrichtung, der Heimleitung oder Pflegekräfte im wahrsten Sinne auszubaden.
  2. muss jede Tätigkeit in der Pflege, im besonderen die Grundpflege, mit Uhrzeit geplant werden. Hier gibt es zwar immer Abweichungen, da die Bewohner nicht jeden Tag gleich drauf sind. In diesem Fall kann man jedoch schon von Dokumentenfälschung sprechen, denn ich glaube nicht, dass im Leistungsnachweis die nächtliche Uhrzeit für die Grundpflege geplant und dokumentiert wird. Meine Devise ist immer gewesen, Missstände anzusprechen. Ich muss mein Handeln mit meinem Gewissen vereinbaren können. Wenn ich dadurch meinen Job verloren habe oder selbst gegangen bin, habe ich immer einen besseren Job wieder gefunden. Also keine Angst, der Pflegenotstand machts möglich. Nutzt ihn. Viele liebe Grüße

Muss ich die Planungsfehler meiner Chefin ausbügeln?

Hallo,
ich arbeite seit über einem Jahr als Altenpflegehelfer und habe diese Woche die Ausbildung zur Altenpflegefachkraft begonnen. Die Ausbildung soll im Blockunterricht erfolgen, also z.B. 4 Wochen Schule, 4 Wochen Arbeiten. Durch einen Planungsfehler stand ich diese Woche dennoch mit Schule im Dienstplan, die Schule beginnt für mich aber erst am 14.8.18.. Heute, nachdem ich fairerweise Montag bis Mittwoch auf der Arbeit noch geholfen habe, ruft mich meine Chefin an und sagt mir, ich soll zur Arbeit kommen, wenn ich das verneine darf ich mit einer Kündigung rechnen. Ist das rechtlich betrachtet überhaupt legitim, dass ich, obwohl ich rein theoretisch "frei" habe, zum Dienst zitiert werden darf ? Es ist immerhin ihr Fehler gewesen, und mir jetzt so kurzfristig den Rest der Woche mit Diensten vollzustopfen (Ich wurde nicht gefragt, ich wurde aufgefordert), finde ich nicht ganz Ordnung.

...zur Frage

Hund mit zur Arbeit, Altenpflege?

Ich habe eine Bekannte die in der Altenpflege arbeitet, sie hat einen Hund, einen ausgewachsenen golden retriever, den sie immer mit zu Arbeit nimmt. Angeblich sei das okay und auch die Bewohner dort freut es. Habt ihr schon mit sowas irgendwelche Erfahrungen gesammelt?Dürft ihre eure Tiere mitnehmen oder eure Kollegen?Ist das überhaupt erlaubt?

...zur Frage

Lappen von der Arbeit zuhause waschen?

Hallo :)

Also ich arbeite in einem Cafe und wir (also nur die Vollzeit Kräfte) müssen immer abwechselnd unsere Lappen und Handtücher mit nach Hause nehmen und die privat waschen. Wir bekommen weder extra Geld noch sonst irgendwas.

Ist das überhaupt erlaubt? also darf er sagen das wir die waschen müssen?

Danke im voraus

...zur Frage

Nachts waschen ab wann?

Hallo, in meiner Einrichtung müssen die Nachtwachen, wegen Personalmangel, ab 5 Uhr morgens einige Bewohner waschen. Meiner Meinung nach, darf das doch erst ab 6 Uhr sein, oder? Oder ist das im Ambulanten Dienst, der direkt in unserem Haus ist, anders? Zudem will man wieder mit geteiltem Dienst arbeiten. Ist das so üblich? Vielen Dank für eure Antworten Guggi

...zur Frage

altenpflege..

ich mache für ein jahr ein praktikum in einem altenheim. ich habe ein bisschen angst vor der Pflege bezüglich ausscheidungen wegräumen, und umziehn (wie geht das ) und waschen ? darf ich das denn schon machen (muss) ich bin erst 16?

...zur Frage

Hallo! Ich mache 8 nächte in der altenpflege..wieviel tage muss man danach mindestens frei haben? i

liebe grüsse**

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?