Alten Windows Ordner löschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

zur Bereinigung der Festplatte benötigt man kein Zusatztools. Wenn du im Explorer mit der rechten Maustaste auf dein Systemlaufwerk c: klickst, findest du auf der Registerkarten in der Mitte einen Button "Bereinigen". Der Rechner bietet dir dann nach etwas Rechenzeit verschiedene Daten an, die du löschen kannst, ohne dass dein System instaabil wird. Desweiteren wird dir der Button "Systemdatein bereinigen" angeboten, damit kannst du zusätzlich alte Wiedherstellungspunkte und die System-Vorgängerversion deinstallieren.
Wenn man aber nicht tatsächlich in Speichernot ist, rate ich vor einem unüberlegten Löschen, bzw.einem Kalschölag, ab. Denn jede Datei, die man beseitigtt, ist unwiederbringlich verloren. Un viele davon haben durch aus eine Daseinsberechtigung.

Die wesentlichsten Knackpunkte sind:

  1. Eine alte System-Installation kann im Fehlerfall nicht mehr hergestellt werden.
  2. Bis auf dein letzten Wiederherstellungspunkt gehen alle weiteren Wiederherstellungspunkte verloren. Damit kann man ggf. fehlerhafte Installationen nicht mehr rückgängig machen.
  3. Versehentlich gelöschte Dateien können aus dem Papierkorb nicht wieder entnommen werden.
  4. Fehlerberichstdateien, die bei einer Diagnose behilflich sein könnten, sind mehr vorhanden.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Unter C:/ findest du einen "Windows.old" Ordner. Das ist die alte Version. Die kannst du löschen. LG ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlatty1000
05.02.2017, 18:05

den gibt es bei mir komischer weise nicht 

0

Warte 2 Wochen dann geht es weg :D ist nur falls du was vergessen hast ansonsten kp :D tut mir leid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlatty1000
05.02.2017, 18:04

Kein Ding :D

0

Was möchtest Du wissen?