alten Schuppe abgerissen, neu gebaut...

2 Antworten

Ein Schuppen ist kein Car-port. Da nach feuerpolizeilichen Vorschriften dort kein Kfz abgestellt werden darf.

Wenn alte Gebäude abgerissenb werden, ist der "baurechtliche Bestandsschutz" weg. Einen "nachwirkenden Bestandsschutz" für Ersatzbauten gibt es nicht.

Ihr hättet für den Abbruch eine Abbruchgenehmigung und für den Neubau eine Baugenehmigung gebraucht; und wenn beide Maßnahmen nach Eurer Landesbauordnung baugenehmigungsfrei sein sollten hättet ihr dennoch alle Bauvorschriften einhalten müssen. D.h. es ist offenbar noch nicht geprüft, ob der neue Carport dem heutigen Baurecht entspricht.

Offenbar hat die Bauaufsicht noch nichts gemerkt, denn nach Deiner Ausführung hat nur das Vermessungsamt die Einmessung des neuen Gebäudes verlangt. Dies zu beantragen und zu bezahlen ist nach allen Katastergesetzen Sache der Eigentümer; bei Unterlassung ist das eine Ordnungswidrigkeit.

Durch die Einmessung wird aber nicht bestätigt, dass der Neubau dem geltenden Baurecht entspricht. Wenn ihr Pech habt müsst ihr den Carport also trotz Einmessung wieder abbrechen. Ihr solltet also vorher prüfen lassen, ob alle Vorschriften des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts eingehalten sind.

Habe in unserem alten Schuppen eine Spinne gefunden und nun würde ich gern wissen, was das für eine ist?

...zur Frage

Raue Schuppe am Königspython?

Ein freundliches Hallo an alle terrarianer unter euch :) ich habe mir vor einiger Zeit einen 2 Jahre alten Königspython gekauft, er ist kerngesund und total klasse. Doch seit dem ich ihn das erste Mal im Zooladen gesehen habe hat er vereinzelt etwas raue Schuppen auf dem Rücken, es sieht nicht wirklich krank oder besorgniserregend aus.. jedoch würde es mich trotzdem mal interessieren :) sind dies einfach nur Häutungsreste, oder kommt es vielleich daher, dass er im Zooladen einen sehr flachen Versteckstein hatte und sich die Schuppen mehr oder weniger aufgeraut hat?.. (der Eingang hat öfters am Rücken langgekratz, da er so flach war) ich freue mich schon auf eure Antworten:) und wenn es wirklich etwas aufgeraut sein sollte wären Empfehlungen und Ratschläge zur Heilung echt super:D

...zur Frage

Wer muss dafür Sorge tragen, dass die vom Mieter mitgebrachte Küche in einem Altbau mit z.B. nur zweiadrigen Steckdosen, richtig angeschlossen wird?

Der Mieter bekommt leichte Stromschläge in der von ihm eingebauten Küche. Beim Berühren von Spüle und Spülmaschine gleichzeitig. Die Wohnung ist in einem Altbau. Muss sich der Mieter beim Einbau seiner Küche darum kümmern, dass alles richtig geerdet ist usw. oder der Vermieter ? Der Mieter wusste, dass die Stromleitungen nicht auf dem neuesten Stand sind. Laut Bestandsschutz wären alte Leitungen erlaubt.

...zur Frage

Unterhaltsvorschuss wer muss zurückzahlen?

Bisher war jemand anderes als Vater eingetragen, er hatte einen test gemacht und war nicht der Vater des 2j alten Mädchen. Habe letzte Woche die Testergebnisse bekommen und bin der Vater. Er fechtet die Vaterschaft gestern beim JA an und Sie hat Unterhaltsvorschuss beantrag. Muss ich in diesem falle das Geld zurückzahlen?

...zur Frage

Gartenhaus verrottet von unten. Abreißen oder ausbessern?

Hallo, bei unserem Gartenhaus sind die untersten Bretter verrottet und seit einigen Wochen ist das Haus auf drei Seiten eingesackt und steht jetzt schief. Auf den Fotos sieht man das hoffentlich ganz gut.

Gedanklich hatten wir das Haus schon abgerissen, aber ab dem dritten Brett von unten aufwärts ist das Haus eigentlich noch ganz ok (die Dachkante soll jetzt mal nicht das Thema sein). Genutzt wird das Haus nur als Schuppen für Rasenmäher, Spielzeug und Gartenmöbel.

Jetzt würden wir uns über einen Rat freuen, ob eine Ausbesserung hier noch Sinn macht, und vor allem wenn ja, wie man das anstellen kann.

...zur Frage

hallo ist die mündliche zusage bezüglich hundehaltung des vermieters bei verkauf hinfällig?

wir haben von unserem alten vermieter trotz verbotes im mietvertrag die mündliche erlaubnis erhalten einen hund zu halten, nun ist das haus verkauft und die neuen eigentümer verweisen auf den mietvertrag und fodern die abgabe des hundes, gleichzeitig teilen sie uns aber mit das sich nichts ändert ausser das sie nun als vermieter in den vertrag eingetragen werden müssen die neuen vermieter den bestehenden mietvertrag nicht so übernehmen wie er zur zeit des kaufes war ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?