Alten Schornstein wieder benutzbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte jetzt nicht an den zuständigen Bezirksschornsteinfeger verweisen<:

Fakt ist,dass du an dem zuständigen Bezirksschonsteinfeger nicht vorbeikommst. Er muss den Schornstein abnehmen und die Betriebserlaubnis? erteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

um den wirst Du aber nicht herumkommen, weil du den Kamin wieder anmelden musst.

Normalerweise ist der Betrieb problemlos möglich, ws soll den schon kaputt sin. - AberDu musst den kamin wieder anmelden und der BZSF wir im Frühjahr den kamin reinigen und dann schon feststellen ob es etwas zu bemängeln gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tut mir Leid, aber ohne den schwarzen Mann mit der staatlichen Zulassung zum Gelddrucken bekommst du deinen Schornstein bzw. den neuen Ofen daran nicht zugelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?