Alten PC in Home-Server umbauen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja, Stromkosten sollte man aber nicht vernachlässigen, denn so eine Maschine kann locker mal 50 Euro Strom kosten - im Monat und dann sind gemieteten Server besser....

Windows würde ich dir jetzt nicht empfehlen, denn dafür brauchst du einen Grafikanschluss...

Bei Linux reicht ein SSH Server, den du via Putty (oder einem anderen SSH Client) steuern kannst...

Google einfach nach "CS Go Server aufsetzen debian" oder Ubuntu oder was auch immer du für ein Linux nutzen willst..

Aber für Windows ist die Hardware zu schwach, Windows braucht ja allein schon 4 GB RAM (oder mehr), damit es gescheit läuft...

Teamspeak kannst du überall aufsetzen, sogar auf einem 1Ghz Prozessor mit nur einem Kern...

Was möchtest Du wissen?