alten Kieferntisch abschleifen - wie lange?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn du wissen willst wie gleichmässig die oberfläche aussieht nach dem lackieren tu die oberfläche einfach wässern - dann siehst du dein schleifergebniss - du musst danach ledeglich den tisch trocknen lassen und die oberfläche nochmal glatt schleifen vorm lackieren - so mach ich das als tischler.....-grüsse

also muss die Oberfläche nicht ganz hell werden ?

0
@Cosie

das kann ich dir von hier nicht so einfach beantwoten - ich versuch trotzdem mal eine ferndiaknose - der ton in dem du den tisch lackierst macht das holz doch eh etwas dunkler wie er war....oder.....also reicht es wenn die fläche nachdem schleifen gleichmässiege farbe zeigt......das mit dem wässern (tischfläche im gut feuchtem zustand) dürfte dir ungefähr den farbton anzeigen und das endergebniss nach dem lackieren.....mach auf der unterseite der tischplatte einfach eine farbprobe mit deinem lack dann weisst du genau wie das endergebniss aussieht -

0

Die Oberfläche sollte einfach gleichmäßig hell oder etwas dunkler sein. Einen Buchenfarbton wird man auf Kiefernholz nicht erreichen, dazu ist die Kiefer im Kernholzbereich u dunkel und sehr viel ungleichmäßiger wie Buche. Um so dunkler der Anstrich werden soll umso einfacher die Vorarbeiten und umso gleichmäßiger die fertige Oberfläche.

ich hatte vor kurzem eine kleines Tischen - unbehandelt in diesem Bucheton Nr. 18von Clou Lack-Lasur gestrichen. Wunderschön geworden. Mich irritiert nur, das der Tisch fast ausschaut wie vorher. LG Cosie

0

Was möchtest Du wissen?