Alten Job selbst gekündigt , neuer Job in Probezeit gekündigt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um eine Sperrzeit wegen Arbeitsaufgabe zu erhalten ist erstmal wichtig, ob du dadurch arbeitslos wurdest. Sollte dies nicht der Fall gewesen sein (also du bist direkt in das neue Beschäftigungsverhältnis gekommen sein), kann nurnoch eine Sperrzeit eintreten, wenn die neue Beschäftigung befristet war. War es ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis hast du nichts zu befürchten, da du nicht voraussehen konntest, dass das Beschäftigungsverhältnis so frühzeitig endet.

Wenn du deinen Job jetzt kündigst, bekommst du eine Sperrfrist von 12 Wochen. Wenn allerdings der Arbeitgeber dir kündigt, bekommst du keine Sperrfrist.

Nicht zwingend. Man muss eine Arbeitslosigkeit vorsätzlich oder grob fahrlässiog herbeigeführt haben. Sollten die Beschäftigungsverhältnisse lückenlos inenandergegangen und das neue Verhältnis nciht befristet gewesen sein, hat man ncihts zu befürchten. Außerdem würde noch die Frage des wichtigen Grundes zu klären.

0
@Rob951

Mein jetziges Arbeitsverhältniss beträgt 12 monate . ich war 14 tage arbeitslos ( nirgends gemeldet da ich ja wusste das ich zum 1.10.11 gleich was neues habe.) wenn die mich nach dem einen Monat kündigen , habe ich dann anspruch auf alg ????

0
@sandyweber1983

Das kann man mit den vorliegenden DAten nciht sagen. Um grundsätzlich einen Anspruch zu erwerben muss man in den letzten 2 Jahren mind. 12 Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden haben. Und wenn man eine Sperrzeit bekommt, hat man trotzdem einen Anspruch (wenn einer vorher entstanden ist), während einer Sperrzeit ruht nur dieser Anspruch.

Da durch deine Kündigung keine Versicherungsleistung in Anspruch genommen wurde, ist der Versichertengemeinschaft bedingt durch die Kündigung kein Schaden entstanden, also kann auch keine Sperrzeit eintreten.

0

Arbeitslosengeld -was wenn ich nur einen befristeten Job finde?

Hallo, kennt sich jemand hier aus und kann mir helfen? Normal hätte ich noch Anspruch auf 6 Monate Arbeitslosengeld. Nun habe ich vielleicht einen Job (befristet 3 Monate) in Aussicht. Wenn ich ihn annehme, was passiert dann? Bekomme ich wieder Arbeitslosengeld oder geht mein Anspruch verloren, weil ich eine befristete Stelle angenommen habe? Danke für Eure Hilfe/ Antwort

...zur Frage

darf man einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben wenn mann noch nicht gekündigt hat?

darf man einen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben wenn mann noch nicht gekündigt hat? sagen wir mal ich unterschreibe morgen einen neuen arbeitsvertrag bei einer neuen firma der am 01.01.2019 beginnt und ich reiche die kündigung bei meiner alten firma am 01.12.2018 ein ( 1 monat kündigungsfrist). ist das gesetzlich korrekt , kann ich den neuen vertrag unterschreiben ?

...zur Frage

Ab wann bekommt man in der Schweiz Arbeitslosengeld / Sozialhilfe?

Hallo Leute,

ich habe vor zum arbeiten in die Schweiz auszuwandern. Sobald ich einen Job gefunden habe, werde ich mir dort (in der Schweiz) eine Wohnung suchen und anfangen zu arbeiten. Nun zu meiner Befürchtung: Angenommen ich werde bei dem Job nach beispielweilse 2 Monaten gekündigt und finde nicht sofort einen neuen Job, wie bezahl ich dann weiterhin meine Miete ? Ich habe mal gelesen, dass man erst nach einem Jahr Anspruch auf Arbeitslosengeld / Sozialhilfe hat. Bitte versteht mich nicht falsch ich will nur zum arbeiten dort hin nur was mache ich wenn so etwas (Kündigung nach beispielsweise 2 Monaten) passiert ?

Vielen Dank für Antworten.

LG

trader2010

...zur Frage

Habe ich nach 2 Monaten Arbeiten einen Anspruch auf Arbeitslosengeld?

Hallo,

ich arbeite seit 2 Monaten in einer neuen Firma, davor war ich 2 Monate arbeitslos und habe Arbeitslosengeld bezogen. Habe ich jetzt wieder Anspruch auf Arbeitslosengeld? Da ich gekündigt wurde weil ich eine Woche krank war. Oder geht das nach 2 Monaten Arbeiten nicht??

Danke.

...zur Frage

Sperre vom Arbeitsamt trotz neuer Jobaussicht

Hallo meine Mutter hat Ihre Arbeitsstelle gekündigt weil sie einen neuen Job in Aussicht hatte.... Nun ist der neue Arbeitgeber zurück getreten (Darf der das überhaupt so einfach?) und nun ist Sie ja bald auf Arbeitslosengeld angewiesen... Bekommt Sie da jetzt eine Sperre weil sie selbst gekündigt hat?

...zur Frage

arbeitslosengeld wenn ich in der probezeit gekündigt werde bitte um hilfee

ich habe gestern mit einer neuen arbeit angefangen. Da ich 3 Monate im Probezeit bin wollte ich mich erkundigen wenn ich gekündigt werde ob ich dann Anspruch auf Arbeitslosengeld habe. es gibt noch eine Sache, meine vorherige arbeit habe ich selber gekündigt weil ich den neuen Job gefunden habe. dadurch habe ich jetzt richtig angst ob ich dann noch recht auf Arbeitslosengeld habe bitte um hilfee

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?