alten Job nicht gekündigt, neuen Job angefangen..jetzt Kündigung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dasmuss man sich so vorstellen

die eine Firma hat Rehamittel auf Rezept mit den Krankenkassen abgewickelt. um auch die Sanitäshäuser bedienen zu können hat man aus Ehtik-Gründen eine neue Firma gegründet die sozusagen als Großhändler auftritt...

Rechtlich gesehen sind es ebenfalls 2 völlig eigenständige Firmen

bei der einen mit den Rezepten war ich als rehafachberater tätig....bin dann aber rübergegangen als technischer Leiter im Rehabereich

habe nun die Kündigung der einen Firma zum 31.12 bekommen...Gleichzeitig eine Kündigung von der anderen mit dem datum vom April diesen jahres.....

Ralf

Nein, wäre nicht möglich. Ich nehme mal an, Du redest von einem Betriebsübergang.

Firma in der Firma?

bumerang1962 08.12.2010, 19:49

dasmuss man sich so vorstellen

die eine Firma hat Rehamittel auf Rezept mit den Krankenkassen abgewickelt. um auch die Sanitäshäuser bedienen zu können hat man aus Ehtik-Gründen eine neue Firma gegründet die sozusagen als Großhändler auftritt...

Rechtlich gesehen sind es ebenfalls 2 völlig eigenständige Firmen

bei der einen mit den Rezepten war ich als rehafachberater tätig....bin dann aber rübergegangen als technischer Leiter im Rehabereich

habe nun die Kündigung der einen Firma zum 31.12 bekommen...Gleichzeitig eine Kündigung von der anderen mit dem datum vom April diesen jahres.....

Ralf

0
Hunftsoll 08.12.2010, 20:13
@bumerang1962

Ich denk mal, Du solltest einen Anwalt aufsuchen. Hast Du der Kündigung schon widersprochen? Mach das mal gleich.

0

Was möchtest Du wissen?