Alten Bekannten getroffen

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wenn du ein schlechtes Gefühl hast,würde ich es lieber sein lassen.Manchmal spürt man einfach das etwas nicht gut ist bzw gut wird und von daher würde ich dann auch gar nicht weiter auf die Anrufe reagieren.Ich meine es ist ja schon seltsam das er da gleich meeehrmals anruft.Einmal tuts ja auch und spätestens dann kapiert man ja eigentlich das der andere anscheinend kein Interesse hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimama
07.10.2011, 01:29

Genau das meine ich! Der erste Anruf (AB) endete mit...ich wünsch Dir eine gute Nacht und schlaf gut....und das um 16.00 oder so. Und mein Gefühl ist, wenn ich mit ihm harmlos en Kaffe oder en Glas Bier trinken gehe, das reicht dann nicht (also von seiner Seite). Vielleicht irre ich mich ja auch. Aber auf solche Situation möchte ich es nicht ankommen lassen. Am besten gehe ich das nächste Mal ans Telefon und warte einfach ab.! Danke Dir ganz herzlich!

0

Nun ja, ich würde nicht mehr (so schnell) antworten, wenn du kein Interesse an ihm hast, sonst vermittelst du ihm, dass du dich gerne mit ihm treffen wollen würdest und machst ihm vermutlich Hoffnungen. Da solltest du etwas egoistisch sein. Du kannst dich ja beizeiten (in paar Wochen) mal bei ihm melden und sagen, dass du es ganz nett fandest, wo du ihn getroffen hast, aber derzeit leider keine Zeit für ihn hast, dass du ihm aber alles gute für die Zukunft wünscht.

So würde ich es zumindest machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Recht, es IST bescheuert in dem Alter (hier) so etwas zu fragen. Da sollte man sein Leben eigentlich halbwegs selbst im Griff haben, und hier werden dir zu 99% Leute antworten die von Rechts wegen gerade mal Sex haben dürfen (und auch nichts anderes wollen). Lass es doch einfach laufen bis es dir zuviel wird, wenn du in einer eindeutigen Situation die Notbremse ziehst ist das besser als ihn von Anfang an und vielleicht grundlos abblitzen zu lassen. Mach ihm nur keine falschen Hoffnungen.

Und wieso ist 1 Jahr nicht sehen mit 56 lang? Ich bin 22 und find es normal, seine Freunde mal ein Jahr nicht zu sehen ôo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, Du willst niemanden verletzen, aber wenn Du Dich mit der derzeitigen Situation unwohl fühlst ist das ja auch nicht Sinn und Zweck der Sache. Sei ehrlich zu Dir und vor allem zu ihm, dann wird das schon werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm was Sache ist! Sag höflich das du kein Interesse hast und mach das aber wirklich deutlich, sonst hängt der ewig an dir. Ich wünsch dir viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tonimama,

diese Situation wirst du nur beenden können, wenn du auf ihn zugehst. Das heißt, trefft euch an einem öffentlichen Ort, z.B. in einem Restaurant. Dort kannst du ihm dann auf freundliche Art erklären welche Vorstellungen du von deinem Leben hast und ihn darum bitten, das zu akzeptieren.

Ihr könnt trotzdem befreundet bleiben, ohne euer Leben in irgendeiner Form direkt miteinander zu teilen. Dafür reicht z.B. auch ein jährlicher Weihnachtsgruß oder zum Geburtstag.

Damit hilfst du euch beiden, denn so wie es sich liest, hat auch er Probleme, mit seinem Leben zurechtzukommen. Auf diese Weise könnt ihr beide davon profitieren.

Gruß DerPMS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht irrst du dich ja, mit deinem "Verdacht" oder Gefühl. Was du sagen sollst, kann dir hier natürlich niemand vorschreiben, denn das liegt ja bei dir. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Anbetracht Deiner Kommentare zur Sache, mag ich Dir mitteilen dass er sicher auch seine Geschichte hat. Wenn Du Dir eine Partnerschaft nicht vorstellen kannst, dann lass ihn doch und wecke keine falschen Hoffnungen und bleib die nächsten 44 Jahre allein, hast ja schon viiiiel erlebt. Das genügt (?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimama
08.10.2011, 00:26

Das mein ich auch. Im übrigen kenne ich "seine" Geschichte zur Genüge, er hat mich oft genug deshalb angerufen ( ist ein paar Jahre her). Falsche Hoffnungen habe ich nie geweckt, wie kommst Du denn darauf? LG

0

Geh mal ans Telefon und höre Dir an, was er Dir zu sagen hat. Wenn er gleich direkt darauf zu sprechen kommt, sage im klipp und klar, dass Du so etwas nicht mehr wünscht. Wenn er Dich mal auf einen Kaffee einladen möchte, kannst Du ja mitgehen - aber natürlich nur wenn Du willst - aber sage ihm auch hier, dass Du gerne mit kommst, aber er brauche sich absolut keinerlei Hoffnungen machen.

Es kann natürlich auch sein, dass er gar nichts von Dir will und sich einfach nur gefreut hat, Dich mal wieder zu sehen, aber weiß man es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm einfach das du gerne mal mit ihm ein Kaffee trinken magst oder so, aber er sich keine Hoffnungen machen soll du wärst noch nicht soweit wieder eine beziehung einzugehen.. irgendeinen grund :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traenenseele
07.10.2011, 01:13

Das würde aber nicht direkt am Telefon besprechen. Vielleicht macht er sich ja keine Hoffnung und dann steht sie wirklich Blöd da.

0

mal so gesehen, spricht was gegen eine mögliche "partnerschaft",

getrennte wohnungen, getrennte kasse

aber gemeinsame unternehmungen, gemeinsam essen gehen usw.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimama
07.10.2011, 01:47

Hallo dolga! Ich glaube, Du bist mir schon oft aufgefallen durch wirklich kluge, durchdachte Antworten. Trotzdem muß ich Dir ein klares NEIN sagen. Ich will sowas überhaupt nicht mehr. Mein Mann ist vor 6 1/2 Jahren nach 5 Wochen Krankheit gestorben. Mein Sohn stand mitten im Abitur, die Bundeswehr und das Studium standen unmittelbar bevor. Meine Tochter hatte grade ihren Sohn geboren (der war grad 5 Monate). Weil sie noch in der Ausbildung war, lebte er mehr oder weniger hier bei mir. Ich mußte in einer unendlichen Kleinarbeit unser aller Leben in den Griff kriegen! ICH war immer die Hausfrau, mein Mann der "Geschäftsmensch". Ich mußte so viel lernen in den ersten Jahren, das ist unglaublich!!! Jetzt hab ich es einigermaßen geschafft, obwohl ich (grade finanziell!) große Fehler gemacht habe. Mein Leben jetzt ist nicht perfekt, auf keinen Fall!!! Aber einen Mann??? Neee, ganz bestimmt NICHT! Im übrigen kenn ich ihn ja, deswegen weiß ich, was ihn so interessiert....das würde nur zum kleinen Teil passen. Lieb, daß Du so nett geantwortet hast! Aber das gibt niemals was! Danke Dir!

0

Schau mal : Du bist 56 Jahre jung, gerade du musst wissen das man ohne Fragen auch keine Antworten bekommt,. Geh hin und frag ihn einfach, du lebst ja nicht seit gestern auf der Erde....Rede mit ihm, schau dir seine Reaktionen auf Stichwörter an, schau wie er sich verhält und zieh daraus dein Fazit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wirklich bescheuert, trink doch einfach mal nen kaffee mit ihm und dann weißt du doch eventuell mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?