Alte zwanziger der Bank abgeben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es Euronoten sind, tauschen die Banken sie im Laufe der Zeit um, wie schon von andern geschrieben. Die alten Schein behalten bis auf weiteres ihre Gültigkeit.

Alte Euro-Scheine bleiben gültig
...
Der Zeitpunkt, ab dem die Banknoten der ersten Serie kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr sein werden, geben die nationalen Zentralbanken des Eurosystems frühzeitig bekannt. Aber auch danach werden sie ihren Wert behalten und von den nationalen Zentralbanken ohne zeitliche Begrenzung zum Nominalwert umgetauscht.

www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Themen/2015/2015_11_24_20_euro_banknote.html?startpageId=Startseite-DE&startpageAreaId=Teaserbereich&startpageLinkName=2015_11_24_20_euro_banknote+352968

DM-Scheine kannst du ebenfalls noch umtauschen bei der Bundesbank.

Umtausch von DM in Euro
Der Umtausch von DM-Banknoten und -Münzen ist bei allen Filialen der Deutschen Bundesbank gebührenfrei - ohne betragliche oder zeitliche Begrenzung möglich.

http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Standardartikel/Aufgaben/Bargeld/umtausch_von_dem_in_euro.html

Nein, die bleiben - wie auch die alten 5er und 10er - weiterhin gültig und werden nur nach und nach aus dem Verkehr gezogen.

Nein musst Du nicht, sei ganz ruhig, bleib es auch und gib "Deine" Zwaniger bei Deinen nächsten Einkäufen aus

Was möchtest Du wissen?