Alte Zigarren noch rauchbar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Stumpen schon so alt sind, schmecken die nach nichts mehr.

Wegen irgendwelcher Schadstoffe brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, aber der Genuß bleibt vermutlich aus. Die werden so "munden" wie getrocknete Blätter vom Baum.

Ob bei Zigarren das Rezept gegen Vertrocknen von Pfeifen- und Zigarettentabak (Apfel- oder Apfelsinenschalen dazulegen) weiß ich leider nicht.  Aber vielleicht wäre es ja einen Versuch wert.

Es sind nicht mehr schädliche Stoffe vorhanden als jetzt. Da sie bröseln solltest du beim Rauchen aufpassen und sie besser nicht drinnen rauchen. Glühende brösel sind nicht wirklich gut auf der Kleidung, Parkett oder Teppich. 

Was möchtest Du wissen?