Alte Zeiten - Sie kommt wieder hoch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sei nicht traurig, dass es vorbei ist, sondern freue Dich, dass Du es erleben durftest.

Die Zeit geht weiter, Menschen verändern sich, werden reifer, gehen ihre Wege, Verpflichtungen ändern sich. Alles Faktoren, die der Lauf des Lebens mit sich bringt.

Du kannst natürlich weiterhin Dinge suchen und tun, die Dir Spaß machen, aber es muss eben etwas "Neues" her.

Diese Phase, die Du  gerade durchläufst, hat wohl jeder einst erlebt, bzw, wird sie früher oder später noch durchlaufen.

Aber eines haben sie alle gemeinsam: Die Erinnerungen an die "Gute, Alte Zeit"

Mach nicht den Fehler und sehne Dir diese Zeit so sehr herbei, dass Du in einigen Jahren alles hinschmeißt, weil Du glaubst, etwas verpasst zu haben.

Nehme die Veränderungen hin, akzeptiere sie und erinnere Dich an die geile Zeit zurück. Es kommt die Zeit, die erlebe ich gerade, da trifft man den einen oder anderen aus der gemeinsamen geilen Zeit und erinnert sich beim Bierchen gemeinsam daran.

Franke94 18.11.2016, 20:55

Hey, danke für deine Antwort. Natürlich verändert sich alles einmal das ist mir klar, da ich auch sehr viel kampf hinter mir habe. Die schlechten Zeiten vergehen nunmal genauso schnell wie die schönen (leider). Doch heute sitze ich hier mal allein, was selten vorkommt, und man denkt über sowas nach. Ich merke dabei dass ich auch nicht unschuldig daran bin dass sich alles zersprengt hat. Immerhin hatte ich auf einmal auch nicht mehr die Zeit wegen meiner Freundin die ich vorher für die Jungs hatte. Man vergisst Zeiten, dich es gibt momente an denen sie wieder hoch kommen. Auch negatives. Wenn ich an die geile Zeit denke, denke ich ich hätte vlt. etwas tun können damit das nicht so zerbricht aber gut es ist so und ich denke gern daran zurück und ich möchte sie auch nicht verdrängen. ich denke mit einem lachendem aber auch mit einem weinendem Auge daran. Immerhin bin ich noch mit meinem damals bestem Freund in Kontakt und wir haben uns vorgenommen uns zu treffen und das wieder zusammenzuführen (zumindest einen Teil) was verloren gegangen ist....

0

Hey ich kenne das.
ich hatte in der Grundschule seit der 3.Klasse, 3 sehr gute Freundinnen gehabt anert seit wir in unterschiedlichen Schulen gehen haben wir den Kontakt komplett verloren , obwohl wir nur 2 bis 3 Straßen voneinander entfernt wohnen...
Seit diesem Jahr geht eine von 3 auf meine Schule im selben Jahrgang leider in eine andere Klasse. Ich habe 2 Kurse mit ihr aber hab mich trotzdem immer noch nicht getraut sie anzusprechen. Weil sie mich glaube ich nicht wiedererkennen würde. Und ich leider angst vor ihre Reaktion habe. Bin leider ein sehr schüchterner Mensch, bei neuen Personen...

melde dich doch einfach mal bei einem, der noch da wohnt und mit dem du dich noch verstehst. vielleicht werden nicht mehr alle aus der clique dabei sein, aber einige jungs werden sicher gern mal wieder mitkommen :) versuch es einfach, dann weisst du auch, ob es sich gelohnt hat

Was möchtest Du wissen?