Alte Verbrennung wegbekommen?

4 Antworten

Die behältst du für immer. Da kann man nur etwas verbessern, wenn es zu schrumpelig geworden ist.  Ich hab das auf einem Arm machen lassen, weil der extrem runzlig geworden war.  Deswegen bleiben aber die Narben noch da, sie sind nur glatter und glänziger geworden.

Meine Tochter hatte sich vor ca. 43/44 Jahren mit Kaffee verbrannt.

Die Narben sind geblieben, obwohl sie sofort behandelt wurde aber..so schnell wie es passiert ist, so schnell konnte ich gar nicht reagieren.

Man hatte mir zwar damals gesagt es könnte evtl. in späteren Jahren repariert werden, sie hat es nicht machen lassen!?

Ich habe mir vor ca. 30 Jahrn den Arm verbrüht mit kochender Brühe - die Naben habe ich heute noch.

Narben hat man dauerhaft.

Bauchnabelpiercing tut selbst beim Berühren weh!

Hey...

Vorab will ich sagen, solche Leute die schreiben "wenn man sich sowas stechen lässt, selbst schuld", können direkt wieder gehen, sowas brauch ich nicht.

Also, es ist so: Ich hab mir Ende Februar 2013 ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Alles verlief gut, der Piercer war/ist ein Profi, es hat sich nicht entzündet, nichts. Habe mich an die Pflegevorschriften gehalten, die erste Woche jeden Tag 2x desinfiziert, in Salzwasser gebadet (damit die Wunde trocknet) und mit Tyrosursalbe eingerieben.

Hatte nie Probleme, das alles kam erst so nach 2 Monaten. Unten und oben am Stichkanal war oft so weiße Flüssigkeit, die mit der Zeit dann auch fest geworden ist (wie eine Kruste, nur eben hell). Habe den Piercing deshalb auch erst nach 5 Monaten etwa das erste Mal gewechselt. Es tat nicht weh, alles okay.

Seit ein paar Tagen ist wieder Kruste am Anfang und Ende des Stichkanals und selbst wenn ich nur leicht draufdrücke schmerzt es. Ich komme halt ab und zu dran, wenn ich mir irgendein Oberteil ausziehe. Dann fange ich direkt wieder an ein paar Tage lang Tyrosur hinzuschmieren.

Aber es verheilt irgendwie nie ganz! Habe schon dran gedacht es einfach rauszumachen und zuwachsen zu lassen, aber ich finde eben es sieht so schön aus und ich will auch keine Narbe haben wenn ich es rausmache.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Bleibt eine Verbrennung für immer auf der Haut?

Wieso bleibt immer eine Narbe bei einer Verbrennung ? Wieso kann die nicht ganz verheilen ? :S

Danke für eure Antworten ! :)

...zur Frage

Verbrennung Wunde nach 1 jahr noch nicht verschwunden?

Mir ist damals ein stark angeheiztes Kupferstück auf den arm gefallen. Meine Haut löste sich und ich hatte für ein paar Tage Schmerzen. Jetzt habe ich immer noch eine ca 2-3cm lange und breite runde Wunde an meinem unterarm die in der Mitte eine pinke stelle hat und dann immer rötlicher wird. Damals hieß es es wird keine Narbe entstehen usw. Jeder Arzt sagte etwas anderes über die Narbe, mal hieß es nach 1 jahr wird man gar nichts mehr sehen und mal das es 2 jahre brauchen wird. Wann wird diese Narbe verschwinden bzw. wird sie überhaupt noch verschwinden?

...zur Frage

Ich habe mien gesicht verbrannt und kriege angst vor flecken was kann ich dagegen tun?

Ich habe mein Gesicht verbrannt und war heute auch schon beim hautarzzt ich habe ein UV-lichtschutz bekommen die ich morgens auftragen muss und abends eine salbe. Doch es besteht trotzdem die Gefahr das da flecken bleiben.. kann mir jemdand helfen? mein ganzes gesicht würde hässlich aussehen weil ich mich fast überall verbrannt habe

...zur Frage

Verbrennung am Kinn was tun?

Hey Leute Ich hab heute Tee getrunken und der War so heiß >-< leider hab ich was verschüttet und hab jetzt eine kleine verbrennung am Kinn . Das War heute um 10 . Jetzt ist die Stelle so komisch braun . IST das eine Narbe wenn ja was kann man dagegen tun damit sie verblasst ? Oder wen es keine Narbe ist was ist das dann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?