alte und neue Ostpolitik

3 Antworten

die alte ostpolitik in der brd war bestimmt durch nicht anerkennung der ddr als eigenständigen staat. die brd beanspruchte das einzige deutschland zu sein und richtete so ihre gesamte politik aus. die bild-zeitung, traditionell schwer rechts, also extrem dunkelschwarz, schrieb ddr immer in anführungszeichen "ddr". ausserdem wurde in der brd üblicherweise nie von der ddr gesprochen, sondern ausschliesslich von der ostzone.

zusammengefasst: die alte ostpolitik war kompromisslos auf konfrontation aus, ja nicht irgend wo nachgeben oder irgendeine realität anerkennen!

die neue ostploitik strebte annäherung durch zusammenarbeit und gegenseitigen respekt an.

annokrat

deine frage dürfte hier unter "Konkretisierung des Konzepts" beantwortet werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ostpolitik#Neue_Ostpolitik

wenn man von ostpolitik spricht geht es übrigens nicht darum was in der ddr so alles beschlossen wurde, es geht darum wie die brd die beziehung zwischen ddr->ost(daher ostpolitik) und brd geregelt hat

ah, i ch glaube, so langsam versteh ich es. 

Also ist die Ostpoltik eigentlich gar nicht die Politik des Ostens, sondern einfach nur, die Politik, die zwischen Osten und Westen damals war.

Aber warum dann Ostpolitik?

Ostpolitik mit verweis aus NS-Zeit & Kaiserreich?

Hey,

ich schreibe demnächst mein Abitur (LK) und unserer Lehrerin hat uns auch schon relativ viele Hinweise auf die Klausur gegeben. Sie hat ja 2 Klausuren eingereicht. Eine davon behandelt die innerdeutsche Frage speziell die neue Ostpolitik und Brandt/Bahr.

In Aufgabe 3 sollen wir jedoch auf das Kaiserreich und die NS-Zeit verweisen. Aber mir fällt einfach keine mögliche Aufgabenstellung ein, welche diese Zeiten verbindet. Fällt euch dort irgendetwas ein? Ich könnte mir aller höchstens das Vermeiden einer "Schaukelpolitik" vorstellen, welche ja z.T. auch in der NS-Zeit vorhanden war.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kultur und Luxusbedüfnisse?

Könnt ihr mir erklären, warum in der Bundesrepublik Deutschland die heutigen Kulturbedürfnisse vor wenigen Jahrzehnten noch Luxusbedürfnisse waren? Wegen der Teilung Deutschlands DDR- und BRD oder ist das jetzt komplett falsch?

...zur Frage

Stand Simson in BRD zur Verfügung?

Gab es die Simson s50 und s51 und auch die Schwalbe, Spatz, Habicht, ... auch in der BRD oder nur im Osten des heutigen Deutschlands also der DDR, weil sie kommen schließlich alle aus Suhl und Suhl befindet sich doch in der DDR. Ich wollt nur wissen ob Leute aus der BRD damals auch Zugriff auf die Simson-Fahrzeuge hatten

...zur Frage

Welcher Meinung waren die BRD Parteien gegenüber der DDR?

welche waren für/welche war gegen eine wiedervereinigung deutschlands

...zur Frage

Wie findet ihr meine Themen für meine GFS ´Außenpolitik der BRD` in Geschichte?

Habe in ein paar Wochen eine gfs in geschichte zum Thema 'Außenpolitik brd.

Hab bis jetzt folgende Themen: ersten schritte mach dem 2. wk, Souveränität gegenüber den Alliierten, aussöhnung(frankreich, polen, israel,..), Westintegration, europapolitik/nato, ostpolitik, außenpolitik mit der ddr, einigung deutschlands

Ist ein bisschen viel, daher würd ich gern wissen welche Themen ihr weglassen würdet und wie ihr die Themen sonst so findet

Danke schonmal"

...zur Frage

Waren BRD/DDR souveräne Staaten?

Ich versteh nicht ganz, ob man die BRD nach der Verabschiedung des Grundgesetzes als souveränen Staat bezeichnen kann? (es handelt sich um die Zeit um 1949)

Jeder sagt etwas anderes, genauso die Frage, ob die DDR ein souveräner Staat war?

Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?