alte software auch eine sicherheitslücke ohne nutzung?

5 Antworten

Unter Windows starten sehr viele Anwendungen ohne dass du es bemerkst. Jedes dieser Programme hat Vollzugriff auf den kompletten Rechner und auf das Web.

Jedes Programm hat mehr Rechte als der Rechnereigentümer. Starte mal die Programme Autoruns.exe und ProcessExplorer.exe von MS und du wirst überrascht sein wie viele Programme alleine durch die 38 Registry Schlüssel gestartet werden (die das können). Bei mir waren das 6 Bildschirme voll.

Wer nicht auf die Weise hintergangen werden möchte, sollte quelloffene Software nutzen, da besteht die Kontrollmöglichkeit für jedermann.

Auch das Betriebssystem Linux (vollständig quelloffen  unter der GPL-Lizenz) ist hier deutlich ehrlicher als die Closed-Source Software der Windows Welt.

Wenn die Software nicht aktiv ist, geht auch keine Gefahr aus. Es könnte aber durch eine andere Schadware aktiviert wird. Skype besitzt viele Rechte, an denen ein Angreifer Interesse haben könnte.

Auch ändern Skype und Teamspeak die Firewalleinstellungen. Da werden Ports aufgemacht, was die Angriffsoberfläche erhöht, oder erst möglich macht.

solange du nicht updates des betriebssystems deaktiviert hast, sind es nur die sicherheitslücken dieses systems, die gefährlich wären. wenn du weiterhin ein gutes und aktuelles antivirenprogramm hast, können auch keine eindringlinge in solche schwachstellen eindringen.

und alte software, die man monate- oder jahrelang nicht nutzt, sollte man einfach deinstallieren.

alles was ich benutze wird jedesmal beim start nach updates überprüft und geupdated wenn es denn updates gibt
windows updates gibts auch immer pünktlich etc
nur eben ein paar programme die ich nur "mal" benutze bleiben dadurch nicht up to date - deshalb frage ich mich nun ob das ein risiko darstellt oder eig total egal ist.

die veralteten programme werden nicht gestartet,haben keine dienste aktiv und sind auch nicht im autostart


skype zb deinstalliere ich nicht da ich einen kleinen freundeskreis habe mit dem ich aber nur durchaus selten skype - lang nicht genutzt aber eben noch auf dem rechner,selbiges mit steam etc ansonsten stimme ich natürlich zu

0

Was möchtest Du wissen?