Alte Schmerztablette eingenommen.

4 Antworten

tabletten bestehen in der regel aus chemikalien, die nur sehr langsam durch luftfeuchtigkeit oder luftsauerstoff ihre wirkung verlieren oder reduzieren. 5 monate sind kein großartiger zeitraum, auch das bißchen schmutz schadet nicht. die wirkung wird erst nach 1-2 stunden eintreten, je nach dem, ob dein magen leere oder gefüllt ist.

Da wird Dir nichts Schlimmes passieren. Wahrscheinlich wirkt die Tablette sogar noch schmerzbeseitigend.

Sollte es nur schlimmer werden, geh' direkt zum Arzt. Die Wirkung an sich dürfte noch da sein, gesund ist das allerdings mit Sicherheit nicht - die ganzen Bakterien haben sich daran angesammelt...

Alkohol nach Paracetamol AL Comp. - Bleibende Schäden?

Hallo zusammen,

ich war gestern Abend mit einer Freundin feiern und hatte ca. 2 Stunden zuvor wegen Kopfschmerzen eine Schmerztablette genommen (Paracetamol AL Comp. - eine Kombination aus Paracetamol und Codein). Die Tablette hat super gewirkt und die Schmerzen waren sofort weg. Leider hatte ich deshalb ganz vergessen, dass ich ein Schmerzmittel eingenommen habe und dann 4 Gläser Sekt getrunken. Plötzlich hatte ich ein wahnsinniges Stechen in der Lunge und bekam ziemlich schlecht Luft, die Türsteher wollten sogar einen Krankenwagen rufen ... nach so ner Dreiviertel Stunde war wieder alles super und auch heute Morgen geht es mir gut. Allerdings habe ich Angst, dass ich nun bleibende Leberschäden davon getragen haben könnte! Ist das möglich und sollte ich besser einen Arzt aufsuchen? Das Medikament ist auch verschreibungspflichtig -.-

Und ich habe WIRKLICH nicht mehr daran gedacht, dass ich die Tablette genommen habe, das fiel mir erst wieder ein als meine Freundin mich gefragt hat, sonst hätte ich niemals auch nur einen Schluck getrunken :(

...zur Frage

Lymphknoten geschwollen und schmerzen(Sinuitis)?

Hallo, also meine erste Frage wäre: Ich bin seit ca. drei Wochen krank, das fing an mit einer Entzündung im Hals, die wurde nicht besser also Antibiotika. Nach 5 Tagen bekam ich brutale Kopf und Nackenschmerzen, wieder zum Arzt und neues Antibiotika (anscheinend eine Sinuitis). In drei Tagen bin ich damit auch durch aber ich habe Abends öfter nochmal Kopf und Nackenschmerzen, außerdem sind meine Lymphknoten am Hals geschwollen und schmerzen beim drücken und ich fühle mich immer noch dauerhaft müde und schwach. Ich habe schon gelesen, dass es normal ist, dass Lymphknoten so lange angeschwollen bleiben können aber ist das normal sich nach so einer Zeit immer noch so zu fühlen und die Lymphknoten noch schmerzen ?

Meine zweite Frage: Meine Weisheitszähne müssten schon seit einer Weile raus, hatten zwar noch Platz und machten keine Probleme aber kann es sein das es dadurch kommt ? Ich habe sonst keine schmerzen an den Zähnen, nur die Nacken und Kopfschmerzen.

Vielen Dank schonmal im Voraus !!

PS: Hatte das erste Antibiotika fertig genommen.

...zur Frage

Antibiotika zur Vorbeugung von Kopfschmerzen nach Alkohol Konsum zulässig?

Immer wieder hört man, dass eine Antibiotika Tablette nach stärkerem Alkohol Konsum zur Vorbeugung von Kopfschmerzen sehr hilfreich sei. Ich tue mich damit aber sehr schwer, da ja andererseits Medikamente auf keinen Fall in Verbindung mit Alkohol eingenommen werden dürfen. Wie sieht die Sache denn aus?

...zur Frage

Nach Medizin direkt keine Schmerzen mehr?

Heyy, also mir ist aufgefallen (bin 15) das wenn ich Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen oder sonstiges habe und eine Tablette oder Tropfen dagegen nehme (meinem Alter entsprechend) meine Schmerzen sofort nachdem ich die Medizin eingenommen habe einfach zum größten Teil weg sind? Ich weis nicht ob das über glaubt möglich ist oder ob ich mir das villeicht einbilde aber kann mich jemand darüber aufklären ob eine Tablette oder sonstiges so schnell wirken kann?

...zur Frage

Antibiotikum eingenommen darf man nach 12 std schmerztablette/tropfen einnehmen?

Also ich hab seit std Kopfschmerzen und ich halte es nicht mehr aus aber ich hab vor 12 std Antibiotika eingenommen ich weiß doofe frage aber ich will sicher gehen darf man schmerztabletten oder tropfen nehmen ? Die Antibiotika waren 100mg.. Bitte antwortet :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?