Alte Pistole vor 30 Jahren im Garten ausgebuddelt

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nix ebay, die Polizei ist dein nächster Gang. Bzw. lass sie anrücken, um dass Ding brav zu übergeben.

Wer auch immer die Wumme ausgebuddelt hat, würde jetzt Arger bekommen, wenns nicht IMHO schon verjährt wäre. Machs nicht zu eienm neuen Vergehen, für welches DU zuständig bist.

Besorg dir einen verschließbaren Kopper, leg die Waffe da rein und fahr zur Polizei. NICHT mit der Waffe ins Polizeipräsidium gehen, sonst hast du die A!sch-Karte gezogen! Drinne bescheid geben, dass du eine Waffe gefunden hast, und sie auch dabei hast. Es werden einige Beamte mit hinaus kommen und die Waffe (im Koffer) entgegen nehmen! Erkläre ihnen den Sachverhalt! Am besten du rufst vorher auch dort an, sonst ist das alles etwas plötzlich für die. Oder du forderst einige Beamte an, die zu dir kommen sollen. Aber ruf vorher an!!!!!!

Nach dem Waffengesetz ist der Trommelrevolver eine Kurzwaffe

§ 2 Grundsätze des Umgangs mit Waffen oder Munition, Waffenliste

(1) Der Umgang mit Waffen oder Munition ist nur Personen gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(2) Der Umgang mit Waffen oder Munition, die in der Anlage 2 (Waffenliste) Abschnitt 2 zu diesem Gesetz genannt sind,

bedarf der Erlaubnis


also sie zu, das Du die Waffe legal los wirst - bei der Polizei abgeben .... möglicherweise wurde mit dem Ding auch eine Straftat begangen - warum sonst wurde die WAffe wohl vergraben ....

Du hast dich möglicher Weise strafbar gemacht. Erst recht aber wenn du das Teil verkaufen willst.

Lass es von der Polizei abholen oder nimm eine gute Eisensäge oder einen schweren Hammer und danach schmeiß das Teil in den Müll. Wenn du es in einem nicht verschlossenem Behältnis zur Polizei bringst, dann wirst du wegen illegalen Führens einer Schusswaffe dran kommen.

Das Waffengesetz ist bekloppt und unlogisch, trotzdem gilt es auch für dich und schneller als du denkst.

Behalten wäre auch strafbar... Auch wenns verostet ist, funktionieren kann das Ding immer noch.

0

Du solltest mit die Knabe zu antik Laden gehen oder über Internet mit einen Militär Sammler Kontakt aufnehmen. Das die Waffe vor 30 Jahren gefunden war Heist nich das sie 30 Jahre alt ist . Rewolwer werden schon in 19 Jahr hundert hergestellt

Ich würde es einfach ausprobieren vllt klappt's vllt auch nicht

Die Waffengesetze (auch bei defekten Waffen) sind ziemlich streng. Erkundige dich lieber vorher.

Was möchtest Du wissen?