Alte Notebookfestplatte in neunen PC einbauen, ohne Daten verlust?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde Windows neu aufsetzen, da es zu Treiber-Komplikationen kommen kann (z.B. vom Chipsatz). Ein frisches Aufsetzen tut nem PC auch mal gut ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Seit Windows 7 kann man eine sogenannte Systemabbilddatei erstellen (Befehl sdclt.exe). Das Besondere dabei ist, dass man die Wiederhertellung auch auf einer neuen Hardware machen kann, da die erforderlichen neuen Treiber ggf. automatisch ermittelt und installiert werden. Ob es aber wirklich auch auf deinem System funktioniert, weiß ich nicht. Aber ich würde es auf einen Versuch ankommen lassen. 

Für die Systemabbilddatei benötigst du am besten eine externe Festplatte (die du später als Sicherungsmedium verwenden kannst). Nach der Erstellung des Systemabbildes wirst du automatisch aufgefordert, eine Wiederherstellungs-CD zu erstellen. Damit kannst du dann deinen neuen Rechner booten und das System mit Hilfe der externen Festplatte wiederherstellen. Dabei würde ich aber de Festplatte aus dem Laptop nicht verwenden, da die üblichen Desktopfestplatten deutlich leistungsfähiger sind. Desweiteren hast du dann ja weiterhin einen brauchbaren Laptop.

Nach der Wiederherstellung muss du damit rechnen, dass einige Programme neu zu registireren sind.

Wenn du beide Rechner weiterhin verwenden möchtest, musst du dir eine zweite Lizenz kaufen. Den Produktkey kannst du dann auf einem der beiden Rechner einfach gegen den neuen austauschen.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gamemasterx
16.02.2016, 15:17

Vielen Dank für die Info der Computer läuft, auch wenn ich Windows neu installieren musste, aber dein Kommentar hat mir am meisten geholfen , vielen Dank :-D

0

Das würde ich nicht so machen.

Behalte deine Festplatte draußen, installiere Windows neu auf die neue Festplatte (du kannst nicht die Windows-Lizenz von deinem Notebook nutzen). Danach schiebst du die alte Festplatte in deinen PC und kopierst dir das was du brauchst.

Problem ist, dass dein installiertes Windows schon an dein Notebook angepasst ist (Treiber, etc) und deswegen kannst du es nicht einfach so am PC anschließen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkilli
14.02.2016, 15:06

Es kommt darauf an, ob Windows fest mi dem Netbook verbunden war.Sonst kann man sich Windows 7 für ab 17 € bei EBay kaufen. Dann kann man noch kostenlos auf Windows 10 uograden

0

Wenn das Laptop nicht zu alt sein sollte, so hat es bestimmt einen SATA Anschluss.Der PC hat bestimmt einen passenden Netzteilanschluss. Also brauchst du nur ein SATA Datenkabel. Kosten ca. 5 € Eventuell brauchst du noch einen Einbaurahmen. Das wirst du sehen wenn du den PC hast. 

Wenn du dein altes Windows verwenden möchtest, so installiere es ohne die alte Festplatte


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jensen1970
14.02.2016, 14:39

das anschließen an sich ist natürlich kein ding ja das geht 100% 

0
Kommentar von dkilli
14.02.2016, 14:53

Habe ich noch vergessen. Die meisten Programme, die auf die alte HDD installiert waren, werden nicht funktionieren. Eigene Dateien Bilder, Dokumente usw kopierst du auf die neue HDD. Dann kannst du die alte HDD formatieren und danach als Backup Laufwerk verwenden

wenn du neue Programme verwenden möchtest, so such nach Portable Programme. Wenn dir eins nicht gefallen sollte, so brauchst du nur den Ordner löschen. 

Eine sehr gute Adresse ist

http://portableapps.com/de

0

Natürlich, die Daten sind ja auf der Platte drauf. Außer sie ist gerade an, wenn du sie ausbaust, dann kann es zu Datenverlust kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht leider nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dkilli
14.02.2016, 14:34

Natürlich geht das

0

Was möchtest Du wissen?