Alte Nationalhymne von Deutschland

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bevor das "Deutschlandlied" 1922 eingeführt wurde, gab es in dem Sinne keine Nationalhymne.

Allerdings wurde statt einer Nationalhymne das Lied "Heil dir im Siegerkranz" gesungen. Allerdings eher in Norddeutschland/Preußen als in Süddeutschland:

http://ingeb.org/Lieder/heildiri.html

Du kannst auch unter dem Link auf "Melodie" klicken. (Die Melodie wird dir bekannt vorkommen - die Hymne des Vereinigten Königreichs hat die selbe Melodie...)

es gab vor der jetzigen nationalhymne die volkshymne "prinz eugen, der edle ritter" , sowie "was ist des deutschen vaterland". auch die "wacht am rhein" und "heil dir dem siegerkranz" (jetzige englische nationalhymne in melodie mit dem text "god save the queen") hatten charakter von nationalhymnen. im 3.reich war das horst wessel lied populär.

Das ist das Deutschlandlied, dessen 3. Strophe unsere Nationalhymne ist, es ist also ein und dasselbe Lied. Natürlich gab es davor auch schon Nationalhymnen, in der NS-Zeit war es wohl das Horst-Wessel-Lied, bin mir da aber nicht sicher. Und zu Kaisers Zeiten war es "Heil Dir im Siegerkranz".

42

Das Horst-Wessel-Lied war in der NS-Zeit eine inoffizielle Hymne. Es wurde damals stets nach der ersten Strophe des Deutschland-Lieds gesungen.

0

Was möchtest Du wissen?