Alte Mitbewohnerin will nach 5 Monaten ihre Elektrogeräte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Findest Du Deine Frage nicht sehr kleinkariert?

Du brichst Dir keinen Zacken aus der Krone, wenn Du sie einfach ihre Sachen abholen lässt.

Außerdem hast Du stillschweigend akzeptiert, dass die Gegenstände seit 5 Monaten in Deiner Wohnung liegen.

Da hättest Du auch früher was sagen können.

Jetzt ein Faß aufzumachen ist wahrscheinlich nur Schikane und alter Ärger über den Streit.

Also verhalte Dich reif und erwachsen und lass sie ihre Sachen abholen, und die Sache ist gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib die Sachen zurück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geb sie ihr und gut ist.

Sie hat sie gekauft - sie ist Eigentümer von diesen Sachen.

Schreib ihr sie soll ne Kiste mitbringen und das Zeug abholen.

Den Tag und die Uhrzeit bestimmst natürlich du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linaloou
04.05.2016, 09:26

Mir geht es nicht um die Sachen mir geht es um das Prinzip nach 5 Monaten kommen zu meinen und alles zurück haben zu wollen. Was ist wenn ich die Dinge entsorgt habe ?

0

Die Aufbewahrungsfrist für solche Sachen nach Auszug sind zwei Monate. Allerdings mußt Du der eine Frist setzen zur Abohlung

Das solltest Du jetzt tun. In dem Schreiben solltest Du auch gleich schreiben, was mit den Sachen geschieht wenn sie die Abholfrist nicht einhält, etwa zur Entsorgung geben.

Hast Du bisher noch nichts getan in der Richtung und besteht keine Vereinbarung so mußt Du die Sachen zwei Jahren lang aufbewahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linaloou
04.05.2016, 09:32

Doch haben ihr damals eine Frist gesetzt und sie hat mir den Rest mitgenommen und keine der genannten Sachen.

0
Kommentar von linaloou
04.05.2016, 10:26

Hättest du mir irgendwas wo das steht eine Internet Seite oder derartiges das ich ihr das als Beweis mitschicken kann das sie kein Recht mehr hat

0

Was möchtest Du wissen?