Alte Lautsprecher mit integrierten Sub an neuen AV Reciever anschließen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst nur auf die Impedanz achten. Wenn Du die Boxen aufmachst, siehst Du, wie die Lautsprecher geschaltet sind. Eventuell musst Du eine Frequenzweiche einbauen. Dazu schau bei pollin.de rein. dafür müssen Hoch- und Mitteltöner vor zu tiefen Frequenzen geschützt werden, der Bass bringt nur Töne im vorgesehenen Frequenzbereich. Wenn notwendig musst Du einen extra Subbass anschaffen. Dafür brauchst Du aber einen eigenen Ausgang. Den Center-LS kannst Du wahrscheinlich vergessen.

Grundsätzlich hat Technics recht passable Boxen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BAligator
16.06.2011, 08:34

Also würde bedeuten :

  1. Rausfinden welche beiden Kabel für den Bass sorgen.

  2. Wenn möglich Lautsprecher aufmachen.

  3. Frequenzweiche einbauen (dazu werde ich dann noch dumme Fragen stellen müssen :-) )

  4. 2 Kabel in einen Anschluss ?

Bin ja eigentlich mit der Anlage zufrieden aber man kann halt nix anschließen ...

0

finde erst mal heraus wo die alte Anlage getrennt hat also was der Bass leiser wird und der Mitteltöner lauter, dafür lade dir einen Sinustongenerator runter und schließt die alte Anlage an deinen Rechner an und dann musst du halt probieren und hören

ich würde aber kein Frequenzweiche neu Kaufen oder bauen wenn dann aus Resten eine einfache Zusammenlöten

etwas zu kaufen lohnt sich nicht da du für eine Frequenzweiche die was taugt, also richtig trennt auch wieder einiges an Geld hinlegen musst wofür du dir schon wieder fast neue Boxen kaufen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein schließ die Boxen nicht anIch hab auch mal n technics system gehabt mit boxen, die 4 anschlüsse hatten. 2mal + und 2mal -.

die sind NUR für spezielle receiver (meist auch von Technics ) gemacht.Also Finger weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?