Alte Kontopfändung aus 2006 wurde nicht bei der Bank heraus genommen - was tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gibt es denn den Gläubiger noch?

Hast du noch irgendwelche Unterlagen, dass dieser irgendwann mal eine Forderung gegen dich hatte? Weil die Pfändung ist ja eindeutig zu sehen, dass heißt, wenn er in seinen Unterlagen keine offenen Forderungen mehr hat, dann kann er ja ruhig einen Brief schreiben und sagen, dass die Pfändung rückgängig gemacht werden kann.. oder nicht?

Sonst musst du wohl oder übel, wie es immer so ist, juristisch dagegen vorgehen. Sonst hat die Bank leider keine Möglichkeit das Konto wieder freizugeben, da sie in diesem Fall nur der Dienstleister ist und sonst bei Pfändungen nicht wirklich Befugnisse hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?