alte kellerwand

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Keller alt ist, sind die Wände wahrscheinlich auch feucht und nicht staubtrocken, falls ich Deine Frage richtig verstanden habe. Eine Verkleidung mit Gipskartonplatten wäre falsch und daher keinesfalls zu empfehlen, auch nicht ein Auftragen von Spachtel- oder Gipsputz. Wenn überhaupt dann geht nur zementgebundener Mörtel. Auch reicht mit Sicherheit der vorhandene Dämmwert der Wände nicht für einen Wohnraum. Es wird also kaum ein bewohnbares Zimmer daraus werden. Für eine fachlich richtige Empfehlung wäre hier mehr Hintergrundwissen erforderlich. Am Besten wäre es hierzu einen Fachmann zu befragen. Dein Problem erfordert sehr viel Fachwissen und das erhältst Du mit Sicherheit hier nicht.

Am einfachsten wäre es die Wände mit Rigipsplatten zu verkleiden.....abspachteln und dann streichen bzw. tapezieren....

Putz kaufen und diesen auftragen (mit spachtel und traufel) gibts beides im baumarkt. lass Dich dort beraten. die wissen totsicher Bescheid Ist alber eine ziemlich schmutzige Angelegenheit. Viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?