Alte Katze nur draussen halten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Katzen ziehen sich bei Kälte und Regen in einen trockenen Unterschlupf  zurück , den finden sie !

 Trotzdem sollte für alle Fälle , für  Freigänger ein Durchschlupf ins zu Hause vorhanden sein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coraladwig
14.05.2016, 19:25

Also ein Haus mit Decken und so in der Garage hat er ja und er hat sich unter nem Busch selber was gesucht^^

0
Kommentar von frischling15
17.05.2016, 13:29

Freue mich über die Anerkennung  DANKE !   :)

0

Was soll das jetzt bitte heissen? Du hast ne Katze und für die hast Du die Verantwortung und zwar so lange sie lebt. Deine noch junge Katze lebt bei Dir und soll dann, wenn sie älter wird, nicht mehr ins Haus können, wie finde ich sowas?

Gib die Katze lieber in gute Hände ab, wenn Du der Meinung bist, Du kannst Deine Katze einfach draussen leben lassen, wenn es ihr womöglich nicht mehr ganz so gut geht und sie nicht mehr so niedlich wie ein Baby ist.

Deine Katze braucht den Kontakt zu Dir, auch wenn sie älter ist. Also was soll das. Soll sie in der Garage leben oder wie muss man das verstehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coraladwig
14.05.2016, 22:49

So meinte ich das ja gar nich! Na klar kann er wenn es nötig wird drinnen leben und wir können auch gut für ihn sorgen. Ich wollte mich nur mal informieren wie ich dann am besten für ihn sorgen kann wenn er alt ist! Und er bekommt auch jeden tag genug aufmerksamkeit und zuneigung und wird physisch wie mental ausgelastet

0

Klar. Katzen leben natürlicherweise in der Natur und können auch im Alter für sich selbst sorgen (ganz anderst als diese dummen, dummen Menschen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?