Alte Katze Miaut, ist verängstigt und rennt wirr umher

4 Antworten

Das hört sich gar nicht gut an .! An deiner stelle würde ich mir ein Taxi bestellen und sofort zum TA fahren . Ich hoffe es ist nichts schlimmes . Viel Glück und alles gute .

die Katze muß sofort zum Ta . oder laß einen heute noch auf Hausbesuch kommen , wenn kein Auto da ist . Taxen gibt es auch ! in diesem Alter können alle schlimmen Krankheiten auftreten , die aber einer sofortigen >Behandlung benötigen !!! zum Beispiel SCHLAGANFALL .. wenn ein Schlaganfall vorliegt MUß der schnellstmöglich behandelt werden .. genauso wie es auch bei Menschen ist ,. (ich hab das schon erlebt mit einem meiner alten Tiere . Tierärztin kam ins Haus und wurde sofort behandelt ... nach drei Tagen war er wieder fit .. außer , daß der arme Kerl auf einem Auge blind blieb. ,... aber er konnte noch einpaar Jahre gut damit leben .

also .... sieh zu , daß du das irgendwie hinkriegst .. Freunde , Nachbarn etc. werden dir in so einem NOTFall bestimmt auch zur Seite stehn. (Daumendrück für den Kleinen !!..)

Es gibt Demenz auch bei Tieren. Oder sie hat etwas Giftiges gefressen? Ansonsten hat sie irgendetwas, vielleicht Schmerzen, die ihr "den Verstand rauben". Sei lieb mit ihr, beruhige sie, so gut es geht. Und wenn es bis morgen nicht besser ist, dann zum Tierarzt. Ich hoffe, es stellt sich als etwas harmloses heraus.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?