Alte katze frisst nicht mehr und geht nicht mehr aufs klo

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Besorge zwingend noch ein, besser 2 zusätzliche Katzenklos und ich denke, dass beide Katzen die dann auch benützen.

Bevorzuge Deine "alte" Katze vorläufig mal ein wenig, d.h. gib ihr zuerst das Futter und dann erst der Kleinen. Halte es bei Streichel-, Spiel und Leckerlis verteilen so und zwar so lange, bis Deine Grosse sich an den Zustand gewöhnt hat und das Baby mehr oder weniger akzeptiert. Dann solltest Du unbedingt beide Katzen gleich behandeln, denn Katzen können sehr eifersüchtig sein und ich denke mal, dass Du die zuckersüsse kleine, ob bewusst oder unbewusst bevorzugst und Deine "alte" Katze deshalb so reagiert.

also zusätzliche Katzenklos und Futternapfe habe ich schon hier, und ich füttere sie auch schon getrennt aber die große möchte einfach nicht selbst wenn ich sie nehme und mit streicheleinheiten davor setzte faucht sie und rennt weg. was spielen angeht und auch streicheln wird es etwas swierig da sie mich ja sofort nach dem ich versuch sie anzufassen anfaucht und angreift. und der kleinen muss ich das fressen und toiletten gehen noch beibringen also wird das fenhalten nicht so das prob.

0

halte die kleine von der großen ab - gib der großen ein paar stunden am tag, wo sie die kleine nicht sehen muss und die tür zu ist.

nimm ein getragenes t-shirt und reibe dami beide katzen ab. so kriegst du an beide katzen einen geruch, der für beide vertraut ist.

du musst sehr genau beobachten, ob die große frisst und aufs klo geht: katzen erleiden nach mehr als 2 tagen fasten schaden. und es könnte immer sein, dass zusätzlich zum stress durch die kleine katze die große unabhängig davon eine krankheit hat. man bemüht sich um stressabbau, dabei hat die katze vielleicht etwas schädliches gefressen und schmerzen.

das abhalten ansich denke ich bekomme ich hin aber tür zu leider nicht da beide im wohnzimmer hocken die eine offene küche hat.

und eine krankhit kann ih auschliesen gestern war ja noch alles normal bis sie die kleine gesehen und gehört hat.

das mit dem t-shirt versuche ich mal :)

0

Deine "alte" Katze ist eifersüchtig ^^ da kommt einfach eine andere Katze in ihr Revier und nimmt ihr das Frauchen weg. Am besten zwei katzenklo's hinstellen dann hat die ältere ihre eigene. Fressen würde ich der älteren zuerst geben und die kleine solange fern halten damit die andere in Ruhe essen kann. Gib der älteren Leckerbissen. Zeig ihr das du sie immernoch genauso lieb hast wie sonst auch. Dann dürfte sich das bald alles einfädeln.

also zusätzliche Katzenklos und Futternapfe habe ich schon hier, und ich füttere sie auch schon getrennt aber die große möchte einfach nicht selbst wenn ich sie nehme und mit streicheleinheiten davor setzte faucht sie und rennt weg. Auch leckerbissen lässt sie liegen selbst wenn ich sie ihr vor die nase lege oder ihr mit der hand gebe.

0

Hm entweder du schaust dir das noch ein paar Tage an oder am besten mal morgen bei einem Tierarzt oder einem der auf Tiere spezialisiert ist anrufen und das Problem schildern

0

Was möchtest Du wissen?