Alte Holzbretter/Äste vergraben?

5 Antworten

du hast mit deine 20j ganz schönes problem, weil di nichts von der natur verstehst ! hast du denn ein -schrebergarten- ? z.b. was wird alles zum -kompost- (im garten) verarbeitet ? beantworte diese frage mal selbst ! wenn du dir keine dummen spruch einfangen willst, behalte es für dich selbst >Oder sollte ich Ihn darauf ansprechen?<, der mann ist bestimmt älter ? und weiß was er tut, du aber nicht im nachdenken, stimmt´s

okay meister yoda :), sieht aber schwer nach abfallbeseitigung aus was der nachbar da betreibt...

0

okay meister yoda :), sieht aber schwer nach abfallbeseitigung aus was der nachbar da betreibt...

0

Der baut vielleicht neue Hügelbeete, da kommen Äste und so rein, damit später das Gemüse besser wächst

Äste vom Sträucher oder Bäume schneiden vergraben, okay. Aber bei den Brettern kommts drauf an, ob die imprägniert, gestrichen oder wie auch immer chemisch behandelt sind/ waren. Wenn dies der Fall ist tut er dem Grundwasser, also seinen Mitmenschen und auch seinem Gemüse, also sich selbst keinen Gefallen. Waren die Bretter unbehandelt, ist das natürlich auch okay, die zu vergraben.

Apfelbäume super wenig Äpfel dieses Jahr?

Hallo, meine 5 Apfelbäume hatten im letzten Jahr tausende von Äpfeln - und in diesem Jahr gerade mal 5 Stück! Es handelt sich um alte Bäume, bei denen das erste mal seit Jahren geerntet worden war. Mir war aufgefallen, daß bei vielen Äpfeln noch ein Teil des Astes mit abgerissen wurde, als ich sie gepflückt hatte. Könnte das der Grund sein? Oder sind solche Schwankungen normal? Im Herbst hatte ich die Bäume etwas beschnitten - so wie man soll, mit Ausdünnen der Äste, insbesondere der Vertikal wachsenden, jungen Äste.

...zur Frage

wo und wann darf man ganzjahresfeuerwerk machen

Ich hab mir ganzjahresfeuerwerk gekauft und ich hab die auf der straße vor unserem haus gezündet und alle nachbarn haben geschumpfen deswegen wollte ich fragen wann und wo es erlaubt ist

...zur Frage

Nachbar entsorgt Strauchschnitt in meinen Garten.

Wir haben mit unseren Nachbarn die Absprache getroffen, das er jederzeit selbsständig in seinem Garten überhängende Äste von unserem Strauch abschneiden kann. Nur hat er heute ohne Absprache 2m Lange Äste einfach über den Gartenzaun in unseren Garten geschmissen so quasi entsorgen sollen wir selber. Darf er das? Ich schneide auch jedes Jahr seine Hecke auf meiner Seite und entsorge die Äste selber.

...zur Frage

Schrebergarten, Schutt unter der Erde?

Wir haben ein Schrebergarten gepachtet. Bei Arbeiten haben wir festgestellt das der Boden voll von Schutt ist. Schon wenige cm unter der erde ist alles voll damit. Anscheinend hat der Vorbesitzer sein Schutt dort einfach vergraben. Nach Gesprächen mit Nachbarn haben wir auch herausgefunden das da eine Steinhäuschen stand und der Vorbesitzer allgemein viele Wege etc. angelegt hatte aus steinen. Das alles scheint jetzt unter der erde zu sein. Teilweise ist das Sondermüll das Asbest belastet ist.

Meine Frage, ist mit der Erde so überhaupt was anzufangen oder ist sie durch den Asbest vergiftet. Wer muss für die Beseitigung aufkommen?

Muss ich neben der Entfernung des Schuttes (werden wohl mal ein kleinen Bagger anmieten und alles mal umpflügen), noch was beachtet werden. Allgemein sind die Kosten und die Arbeitszeit jetzt so hoch das wir erst nächsten Sommer den Garten einrichten werden mit eigener Laube. Vorher muss die erde noch gesäubert werden und das alte Fundament entfernt werden aber das mit den Fundament wussten wir vorher schon.

...zur Frage

Suche Horrorfilm wo Mann der mit seinem Teleskop die Nachbarn beobachtet?

Ein Mann / Junge beobachtet mit seinem Teleskop die Nachbarn gegenüber. Beide Häuser sind Mehrfamilienhäuser. Es kommen da Wesen vor die fliegen

...zur Frage

Was tun, wenn der Nachbar nicht zustimmt, dass man Äste abschneidet die vom eigenen Grundstück ins Nachbargrundstück reichen?

Angenommen man hat Bäume auf dem eigenen Grundstück, deren Äste auf das Nachbargrundstück reichen, der Nachbar aber das Betreten seines Grudnstückes nicht erlaubt, um die Äste kürzen zu können ? Ein Stutzen der Äste aber nur vom Grundstück des Nachbarn aus möglich ist ? Ist der Nachbar dann berechtigt die Äste ganz einfach nach Gutdünken zu kürzen, obwohl er keinerlei Ahnung von Astschnitt hat ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?