Alte Handys wohin damit?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also für diese Handymodelle bekommst du so gut wie gar nichts mehr. Wenn du ein sozialer Mensch bist, dann stell die bei eBay kleinanzeigen als "zu verschenken" ein, da melden sich garantiert nach wenigen Stunden schon welche, die die Handys sofort abholen, da es noch Leute gibt, die sich über solche Handys freuen.

Oder du gibst die im Telekom Shop ab, dann hast du die los, und die telekom Recycelt die Handys, sodass du noch was guten für den Umwelt getan hast :D

Nix Sperrmüll, nix Müll .......Spenden ... Gutes tun .... hier zum Beispiel:

Geben Sie Ihr altes Handy zurück!

Der Eisvogel brütet an naturnahen Flüssen. (Foto: Otto Hahn) Altes Handy - zu schade für den Müll!

Haben Sie ein gebrauchtes Handy im Schrank liegen? 72 Millionen alte Handys liegen in den Schubladen der Deutschen. Die Deutsche Umwelthilfe und die Telekom Deutschland rufen Sie dazu auf, Ihr altes Mobiltelefon zurück zu geben und so wertvollen Rohstoffen ein neues Leben zu schenken.

Damit helfen Sie der Umwelt dreifach: Schwermetalle und andere Schadstoffe landen nicht auf der Deponie oder in der Schlacke der Müllöfen, wertvolle Rohstoffe können zu neuen Produkten werden und zudem können Sie den Erlös für Natur- und Umweltschutzprojekte der Deutschen Umwelthilfe spenden.

Entdeckung 02.05.2012, 17:38
0
Entdeckung 02.05.2012, 17:43
@Entdeckung

So machen Sie mit bei der Handy-Rücknahme

Handys gehören nicht in den Hausmüll. Neben Edelmetallen wie Gold und Silber enthalten Handys auch Schadstoffe. Die in Handys verwendeten Materialien können heute zu etwa 80% recycelt werden. Geben auch Sie Ihr altes Handy zurück und helfen Sie dadurch, wertvolle Rohstoffe zu sichern und Schadstoffe fachgerecht zu entsorgen. Ein Teil der funktionstüchtigen Geräte kann nach der Löschung aller Daten weiterverwendet werden.

  1. Bringen Sie Ihr Handy in den Telekom Shop. Den nächsten Telekom Shop in Ihrer Nähe finden Sie schnell und unkompliziert über unsere Telekom Shop-Suche.

  2. Oder schicken Sie uns Ihr Handy einfach per Post! Laden Sie sich schnell und einfach das Versandetikett (PDF, 180 KB) herunter (Adobe Acrobat Reader notwendig). Legen Sie Ihr altes Handy inklusive Akku und Ladekabel in einen stabilen Umschlag (nicht größer als DIN A4-Größe) und kleben Sie das Adressetikett auf. Werfen Sie den Umschlag mit dem Handy in den Briefkasten. Das Porto zahlt die Telekom für Sie!

  3. Sie haben größere Mengen Handys, die Sie zurückgeben möchten? Größere Mengen holen wir bei Ihnen ab – ganz einfach, komfortabel und sicher! Laden Sie den Abholauftrag Handy-Rücknahme (PDF, 242 KB) herunter. Einfach Auftrag ausfüllen, unterzeichnen und an die genannte Faxnummer senden. GLS holt das Paket bei Ihnen ab – völlig kostenfrei! Abholung möglich ab 10 Handys.

Hinweis: Sollten Sie in der nächsten Zeit Besuch von einem unserer Servicetechniker erhalten, können Sie Ihr altes Handy auch gerne bei ihm abgeben.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Handy-Rücknahme? Schreiben Sie uns eine E-Mail: recycling@telekom.de

0

Diese Modelle sind noch nicht so alt dass sie Museumswaren wären. So gehen die in den Elektromüll. Du kannst versuchen die noch verkaufen !

Bring die alten Teile in einen Handyladen, die entsorgen sie dann fachgerecht.

brido 02.05.2012, 11:47

Sie müssen sie nicht nehmen aber man kann probieren.

0

Kannst in den normalen Müll werfen.Untenrein wos keiner sieht.Nicht lang rummachen.Solange irgendwo auf der Welt alte Atomfässer durchrosten,würd ich da nicht gross überlegen.

Es gibt Leute, die sammeln sowas ... Kannst ja ne Anzeige bei Ebay-Kleinanzeigen oder in der Zeitung aufegeben ;-))

schau mal ob du bei momox.de noch was dafür bekommst.. :D

Aufheben, es sind wertvolle Rohstoffe drinnen, sie werden aus Faulheit noch nicht bei uns zerlegt sondern nach Afrika geschickt, aber es kommen andere Zeiten! Wenn es nicht geht, dann bei der Gemeinde als Sondermüll.

Ebay wäre was ;D

Was möchtest Du wissen?