alte Führerscheinklasse 2

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du sicher, nicht den alten Führerschein 3 zu haben? Mit dem darf man nämlich Lkw bis 7,5t fahren. 2 haben u.a. Fernfahrer.

äh - mal ganz ehrlich? ich bin jetzt davon ausgegangen, dass ich die habe, neben denen das sternchen gestanzt ist... dumm kuck! sicher bin ich mir bzgl. meiner führerscheine ganz offensichtlich in gar nichts. ich bin auf mein minimotorrad gestiegen und in mein auto gestiegen, bin losgefahren und nie einkassiert worden... das ist alles, was ich weiss :))

0
@helloagain14

Bin wirklich kein Experte dafür. Bei meinem alten Lappen sind alle anderen Klassen außer 3 durchgestrichen. (Westberlin) Also, du bist doch sicher nicht nicht Lkw in den Fahrstunden und bei der Prüfung gefahren? Dann ist es todsicher Klasse 2. Macht nichts, irren ist menschlich. Ich weiß, dass ich auch bis 7,5t fahren dürfte. Aber, danke nein. Das war das Problem zum Führen von Feuerwehrfahrzeugen. Mit dem Nachfolgeschein ist es nicht mehr erlaubt. Und viele junge menschen wachsen halt nach, Ältere werden weniger.

0
@Sonnenstern811

Hab jetzt erst richtig gelesen. Du darfst lt. Schein tatsächlich über 7,5t fahren und hast nur auf Pkw gelernt? Dann bin ich mit meinem Latein am Ende. Hat da jemand Mist gebaut? Keine Ahnung, aber das würde mich auch interessieren. Wo hast du den gemacht? Die haben wohl Klasse 3 minus 1 gerechnet, lach. So dumm ist die Frage nun wirklich nicht. Frag doch einfach mal bei der Polizei oder dem TÜV.

1
@Sonnenstern811

so verstehe ich meinen schein nämlich auch. es kann natürlich sein, dass sich jemand verstempelt hat und sich nicht getraut hat, das zu korrigieren. allerdings habe ich die beiden führerscheine auch erst sehr spät gemacht, vielleicht durfte man ab einem gewissen alter auch lkw über 7,5 tonnen fahren - ich kann es mir aber nicht vorstellen...

ne, lkw gab es in der fahrstunde nicht. daran hätte ich zwar spass, aber ich bin kurzsichtig und nicht mit 100% sehkraft zu korrigieren, daher lass ich das lieber :)

beim tüv mal nachfragen wäre natürlich ne möglichkeit, daran habe ich noch nicht gedacht. ich hab nur n bisschen angst, dass die den einbehalten und ich dann nen neuen beantragen muss...

0
@helloagain14

Nee, das kann der TÜV nicht machen. Wenn du ganz sicher sein willst, mach dir halt ne Kopie. Lass dein Auto 100m weit weg stehen und geh zu Fuß hin. dann kann nun wirklich nichts passieren. Schlimmstenfalls würde er ja auch nur umgetauscht und nicht einkassiert. Wär natürlich ein Witz, wenn die Behörde Mist gemacht hat und du müsstest für den Ersatz bezahlen.

0
@Sonnenstern811

jetzt habe ich gerade jemand bei einem autoverleih gefragt, der dasselbe baujahr ist, wie ich. der sagt, es ist tatsächlich so, dass man quasi auf einem corsa gelernt hat und dann 7,5 tonner und noch mehr fahren durfte...

was für ein wahnsinn ;)) er hat zugegeben, dass er das auch nie getestet hat. aber sein fahrlehrer hat ihm damals den lappen überreicht mit einer bemerkung wie: jetzt darfst du auch lastzüge fahren

0
@helloagain14

Deshalb hat man es später wahrscheinlich auch wieder geändert. Ist schon Wahnsinn. Ich hatte beruflich oft mit diesen 3,5 Tonnern zu tun. Fahren hätte ich die aber auch nicht unbedingt wollen. Dir dann allzeit gute Fahrt mit weniger Gewicht, und danke für deine Wertung.

0

Wie war das noch? Bus mit nem 2er, darf evtl. nur ohne Insassen gefahren werden. Die Busse laufen unter Klasse D. Ist ein extra Busführerschein.

richtig, busführerschein war auch extra. ich steig da nicht durch...

0

Was möchtest Du wissen?