Alte Freundschaft kaputt durch WG?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na ja, es ist schon ein Unterschied, ob man sich beim Treffen und bei gemeinsamen Unternehmungen gut versteht oder KB man zusammen wohnt.

Bei einer WG ist es nicht mehr so, dass man diese räumliche Trennung hat. Vermutlich habt ihr beide euer eigenes Zimmer, aber trotzdem wohnt ihr noch auf denselben Quadratmetern. Vorher hat man sich gesehen, was gemacht und ist dann wieder auseinander gegangen, jeder in seine eigenen vier Wände.

Dadurch, dass ihr diesen Abstand nicht mehr habt, verbringt ihr mir Zeit am selben Ort und das können viele Menschen nicht so gut ab.

Aber auch, wenn es momentan schwierig ist und ihr euch voneinander genervt fühlt, heißt das ja nicht, dass eure Freundschaft nicht gut ist oder war. Ihr müsst euer Zusammenleben vermutlich noch etwas einpendeln.

Stellt am besten Regeln für das Zusammenleben auf. Tage, an denen ihr gemeinsam etwas unternehmt und Zeit, die ihr anderswo, getrennt verbringt, so dass zwischen euch Luft entstehen kann.

In diesen Regeln solltet ihr auch das finanzielle Regeln. Setzt euch in Ruhe zusammen und klärt, wer welche Kosten trägt, was ihr aufteilt und wie ihr das gestalten wollt.

Ich hoffe, ihr bekommt das hin, viel Glück dabei. :)

Muss nicht unbedingt was mit der Wg zutuen haben kann auch einfach daran liegen das dein kumpel nicht mit geld umgehen kann und es falsch einschätzt hab das selbe problem gehabt mit nem kumpel hab ihm einfach klar gesagt das ich ihm nicht mit geld aushelfen kann wenn ich es nicht mehr bekomme sprich ihn einfach drauf an und klärs persönlich 

Das  Problem ist ja, dass die Internetkosten monatlich von meinem Konto abgehen. Sozusagen leihe ich im ja indirekt jeden Monat Geld. 

0

Was möchtest Du wissen?