alte Festplatte über Adapter an USB angeschlossen: läuft an, wird aber nicht erkannt

4 Antworten

Hallo vlokdriver, WD Caviar 21200 ist ein Teil von den Legacy WD Produkten. Es handelt sich um eine 40-pin EIDE Festplatte. Hier könntest du mehr darüber erfahren -- http://products.wdc.com/support/kb.ashx?id=JNdVP3 Könntest du bitte genauer beschreiben was für einen Adapter und externe Spannungversorgung du benutzt hast? Gibt es Information auf die Festplatte, die du unbedingt haben möchtest?Falls die Idee von den anderen (die Festplatte an einem anderen PC zu öffnen) und falls, mit anderen Adaptern nichts passiert und nichts weiteres hilft, könntest du wahrscheinlich immer noch die Datenrettungsspezialisten zu kontaktieren. Wenn du hauptsache die Daten zurück haben möchtest, dann könntest du die Datenrettung Partnerunternehmen von WD anrufen um zu überprüfen ob die etwas in diesem Fall machen könnte - products.wdc.com/support/kb.ashx?id=Ws9kDHMfG, Titania_WD

Hallo, so altw festplatten funktionieren meistens nicht an neuen pc's. Wenn du die festplatte nur überschreiben willst damit du sie entsorgen kannst schneid einfach mit der flex von oben nach unten durch :D oder schraube sie auf und zerstöre die platte.

Das Problem kenne ich. Einige PATA Platten werden tatsächlich nicht über USB Adapter erkannt. Da hilft nur einen Rechner zu nehmen der noch einen PATA Anschluss besitzt und sie dort dran zu hängen. Das funktioniert immer. Ich habe neulich erst versucht etwa 10 alte HDDs mit PATA über USB anzuschließen. Ab einem bestimmten Alter (etwa alles unter 100GB) funktionierte es nicht. Aber alle Platten wurden an einem PC mit PATA erkannt. So konnte ich die Platten überschreiben um sie sicher zu entsorgen.

Externe Festplatte per USB automatisch wieder aktivieren

Ich habe an meinen Samsung Fernseher (48H6600) eine Festplatte angeschlossen um darauf Aufnahmen mit dem TV zu speichern. Dazu habe ich eine alte externe Festplatte "TrekStor DataStation maxi t.u" (Model No.: DSMTU-CY-a, 320GB) verwendet, die ich sonst nicht mehr benötige. Diese wird über USB angeschlossen und hat ein separates Netzteil.

Schalte ich die Festplatte nun manuell per Druckknopf am Festplattengehäuse ein und verbinde sie mit dem TV funktioniert alle problemlos. Das Problem ist allerdings folgendes: Schalte ich nun den TV aus, schaltet sich auch die Festplatte aus. Auch dies ist soweit in Ordnung. Allerdings schaltet sich die Festplatte nicht wieder von alleine ein, wenn irgendwann eine Aufnahme gestartet werden soll. Ich kann sie nur wieder manuell per Druckknopf einschalten. Somit kann ich nun nur aufnehmen, wenn ich die Festplatte jedes mal davor von Hand wieder einschalte oder ich den Fernseher niemals ausschalten würde.

Wie kann ich es erreichen, dass sich die Festplatte bei Bedarf automatisch wieder einschaltet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?