Alte Festplatte ohne Formatieren in Rechner einbauen?

4 Antworten

Du brauchst die Festplatte gar nicht einbauen. Kauf Dir eine Icy-Box und schliesse sie über USB an. Eine Icy-Box ein ein kleiner Plastic-Behälter (ca. 15 Euro), da kannst Du die alte Festplatte (falls die Grösse passt) einlegen, mit ddem vorhandenen Stecker anschliessen und auf der anderen Seite hast Du einen USB-Anschluss zum Anschliessen am PC. Dann kannst Du die Daten auslesen (falls das Format passt). Ricardo

Sofern die Festplatte mit einem unterstützten Dateisystem formatiert ist (z.B. NTFS/FAT für WIndows, ext4 auf Linux etc.), sollte das auf jeden Fall möglich sein (habe ich neulich selbst an meinem Windows-Rechner gemacht).

Wenn du deine erste Festplatte drinlässt (da wo das Betriebssystem drauf ist) na klar.

Falls du nicht 2 platten gleichzeitig einbauen kannst, mach dir auf deinem USB stick n kostenloses Betriebssystem ( Anleitungen gibts massenweise) und bau die Festplatte die du auslesen willst in den PC.

Was ist das für eine Festplatte? Was für ein PC bzw. Apple hast du? Dann kann Mann sagen ob es geht.

Festplatte ist aus einem iMac late2013. Der Pc der dafür kurz genutzt werden soll, ist ein acer mit Windows.

0
@jens2345

dann wird die hdd wohl HFS+ formatiert sein. ich würe dann ein parted magic (linux live system) booten. mit windows wirst du die hdd so nicht lesen können.

0

Was möchtest Du wissen?