Alte Festplatte mit Windows 10 in den neuen PC umbauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Den versuch ist es wert. Garantie gibts dafür aber nicht weil vermutlich andere treiber verwendet werden sollten und windoofs diese evtl nicht mit einem Schlag erkennt oder grade garnichr hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ich kein Windows mehr nutze, aber soweit ich weiß benötigt eine Windows 10 Installation immer gleichbleibende Hardware. Treiber sind sowieso andere und die gesamte Frickellei,(falls dennoch durch Tiefe System eingriffe möglich) bei der ganzen Geschichte würde ich als zu aufwendig betrachten. Probleme, sind hier in jeden Fall Vorprogrammiert.

Von daher würde ich eine Neuinstallation als Sinnvoll bezeichnen. 

Aber diesmal darauf achten die Festplatte zu Partitionieren,(ca 50-60 Gb für Windows) dann klappt das beim nächsten mal, auch besser mit den Daten. Alternative, wäre eine weitere Festplatte.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Funktionieren wird es.

Ob du es aber wieder aktivieren kannst, hängt von der Art deiner Windows Lizenz ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird sehr wahrscheinlich nicht gehen, weil Microsoft durch die geänderte CPU den Key sperrt. Wenn du vorher die Treiber deinstallierst und den Key noch hast sollte das aber gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laurinbau
09.09.2016, 17:21

Was ist mit den registery daten und etc.

0

Was möchtest Du wissen?