Alte Festplatte mit Viren weiter Benutzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst sie anschließen und direkt formatieren. Solange Du von der Platte nicht bootest, "springen" da auch keine Viren runter.

Eine 5-6 Jahre alte Platte würde ich aber nicht unbedingt benutzen, die Lebensdauer ist ja doch begrenzt, und neue Platten nicht wirklich teuer.

Das Alter ist nicht so entscheidend, eher die geleisteten Arbeitsstunden der Festplatte. Ich hab 10 Jahre alte Platten die noch gut funktonieren. Ich nehme sie nur nicht mehr, wegen der geringen Kapazität.

0
@maja0403

Ist klar, aber die Platte war ja offenbar in Benutzung. Und wie Du sagst, die Kapazität ist bei dem Alter wohl auch eher gering.

0
@maja0403

Naja nach 10 Jahren, ich weiß nicht. Hast du mal die SMART Werte überprüft?

0
@maja0403

Rechnen sich "Hausfrauen" Festplatten nicht in Zyklen

Die Betriebsstunden ist doch meist bei Devices für NAS/SAN/ andere Storagesysteme?!  Wenn ich mich Irre bitte korrigieren! 

0

Wenn du die Low-Level formatierst, Ja..

http://knowledge.seagate.com/articles/en_US/FAQ/203931en?language=de-de



Avira, ist so eine Sache... ESET oder Kaspersky sind da die bessere Wahl.




Wieso sollte man da dieses komische Low-Level-Zeugs von Seagate machen? Ist doch völlig sinnfrei.

Außerdem nehmen sich Avira, Eset oder Kaspersky nix.

0
@ETaxx

Jo, da er hier fragt, ist es mit Anleitung wohl besser oder nicht?

0
@qugart

Junge junge junge... Soviel mist habe ich noch nie gelesen! 

ESET und Kaspersky haben völlig unterschiedliche Ansätze...  

Die Anleitung habe ich beigehängt, damit unser gute IchMagPcGames auch noch was mehr lernt als das was ihr ihm sagt...  Bitte Entschuldigt!

0

Was möchtest Du wissen?